Google: Pixel-Smartphones verlieren Nachthimmelaufnahme im Breitbild

Google hat eine Funktion in der Kamera-App der Pixel-Smartphones entfernt. Der Grund dafür ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Kamera-App beim Pixel 5 verliert eine Funktion
Kamera-App beim Pixel 5 verliert eine Funktion (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat für die Smartphone-Modelle Pixel 4a 5G sowie Pixel 5 ein Update der Kamera-App veröffentlicht, mit dem eine Kamerafunktion entfernt wird. Die Version 8.1 der App bietet keine Astrofotografie mehr mit dem Ultraweitwinkelobjektiv an, wie 9to5Google berichtet. Damit sind Aufnahmen des Nachthimmels im Breitbildformat möglich.

Stellenmarkt
  1. Integration Engineer (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Ingolstadt
  2. Validation Quality Engineer (m/w/d)
    Eppendorf AG, Jülich
Detailsuche

Das Update der Kamera-App wurde bereits Mitte November 2020 verteilt, aber in der App-Beschreibung ging Google auf diese Änderung nicht ein. Daher ist erst mit Verzögerung bekanntgeworden, dass die Funktion entfernt wurde. Nach Angaben von 9to5Google wurde bereits im November die betreffende Support-Webseite von Google überarbeitet.

Durch die Änderung an der Kamera-App gibt es zwar weiterhin die Möglichkeit, den Nachthimmel aufzunehmen, allerdings steht die Astrofotografie nur noch mit der Zoomstufe 1 oder größer bereit. Vor dem Update der App stand auch die Zoomstufe 0,6 zur Verfügung und damit wurde der Nachthimmel im Breitbildformat aufgenommen.

Kein Grund für Abschaltung der Funktion

Google hat bisher keinen Grund dafür genannt, weshalb die Funktion entfernt wurde. Wer auf Nachthimmelaufnahmen im Breitbildformat großen Wert legt, kann das Update auf die Version 8.1 der Kamera-App deinstallieren. Dann wird die Version 7.6 der Kamera-App verwendet und die bisherigen Funktionen bei der Astrofotografie sollten weiterhin zur Verfügung stehen. Wer keine automatischen Updates aktiviert hat, sollte die Version 8.1 nicht herunterladen.

Golem Akademie
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Damit sich die Funktion Astrofotografie aktiviert, sollte das Smartphone ganz ruhig liegen, weil die Nachtaufnahmen mit einer Belichtungszeit von mehreren Minuten aufgenommen wird. Im Idealfall steht es auf einem Stativ oder es wird auf einem anderen festen Untergrund abgestellt. Bei aktiviertem Nachtmodus wird dann die Option für die Astrofotografie aktiviert, sobald das Pixel-Smartphone einige Sekunden nicht bewegt wurde. Für möglichst gute Ergebnisse sollte es möglichst dunkel sein und es sollte wenig Umgebungslicht vorhanden sein.

Es ist derzeit nicht bekannt, ob die Nachthimmelaufnahmen im Breitbildformat mit einem künftigen Update der Kamera-App möglicherweise als Funktion wieder aktiviert wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /