Abo
  • Services:

Google: Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke

Beim eingebauten Lautsprecher der Pixel-Smartphones kommt es bei manchen Nutzern zu knackenden Störgeräuschen bei Maximallautstärke - zumindest bei einigen Anwendungen. Auch unser Testgerät ist betroffen, ein Supportmitarbeiter von Google spricht von einem Hardwaredefekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixel-Smartphone von Google hat ein Problem mit maximaler Lautstärke.
Das Pixel-Smartphone von Google hat ein Problem mit maximaler Lautstärke. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Nutzer der Google-Smartphones Pixel und Pixel XL beschweren sich im Internet über ein Problem mit den eingebauten Lautsprechern der Geräte. Bei bestimmten Apps und Audioquellen kommt es bei maximaler Lautstärke zu knackenden Störgeräuschen.

Es knackt und knistert

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Neun Zeichen GmbH, Berlin

Golem.de konnte das Problem mit einem Pixel XL nachstellen und dabei auch die Beobachtung einiger Nutzer bestätigen, dass die Störgeräusche nicht bei allen Audioquellen auftreten. Beobachten können wir das Knacken unter anderem bei der App Perfect Piano und beim Trailer des kommenden Remakes von "Die Mumie" auf Youtube, wenn wir die Lautstärke voll aufdrehen. Bei anderen Filmen hingegen tritt das Problem nicht auf.

Das Knacken tritt nicht unbedingt nur bei Lautstärkespitzen auf, wie beim Mumien-Trailer gut zu erkennen ist. Bei manchen lauten Stellen hören wir keine Störgeräusche, bei leisen Stellen hingegen kommt das Knacken. Sobald wir die Lautstärke um einen Punkt unterhalb der Maximallautstärke verringern, sind die Probleme verschwunden. Auch über Kopfhörer hören wir kein Knacken.

Google-Support spricht von einem Hardwarefehler

Auf Reddit kursiert ein Screenshot eines E-Mail-Austauschs eines Nutzers mit dem Google-Support, in dem der Google-Mitarbeiter behauptet, dass es sich um ein Hardwareproblem handeln soll. Das Knacken soll bei einigen Pixel-Smartphones auftreten und kein Grund für eine Rückerstattung sein. Allerdings will sich Google um die betroffenen Nutzer im Rahmen der Garantieleistungen kümmern.

Ob ein Softwaredefekt ausgeschlossen werden kann, scheint angesichts dessen, wie sich das Knacken verhält, aber nicht ganz ausgeschlossen. Manche Nutzer berichten, dass das Problem nach Installation eines Custom ROMs nicht mehr auftritt.

Die offizielle Pressestelle von Google hält sich bezüglich der Fehlerdiagnose noch bedeckt. "Wir sind uns eines Problems bezüglich der Audioqualität unter einigen Apps auf dem Pixel bewusst und arbeiten aktiv an einer Lösung", teilte das Unternehmen Golem.de auf Nachfrage mit.

Nachtrag vom 18. Januar 2017, 9:14 Uhr

Google hat mittlerweile auf eine Anfrage bezüglich der Gründe für die Audioprobleme geantwortet. Der Text wurde entsprechend ergänzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

M.P. 18. Jan 2017

Woran erkennt man einen extrovertierten iPhone Besitzer: Er schaut beim Gespräch DEINE...

vo5tr0 18. Jan 2017

Google hat wohl selbst nicht mit so einer Nachfrage gerechnet. Die haben aktuell...

JouMxyzptlk 17. Jan 2017

Von JWD, Janz Weid Draußen.

ph0b0z 17. Jan 2017

Meins ist "von Dezember" (5"), vorher war das 128gb Modell immer ausverkauft und hat das...

Siliciumknight 17. Jan 2017

Bass im Equalizer aufdrehen, und schon klappert die Membrane ans Abdeckgitter...


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /