Abo
  • Services:
Anzeige
Das Pixel C kommt nach Deutschland.
Das Pixel C kommt nach Deutschland. (Bild: Google)

Google: Pixel C für 500 Euro erhältlich

Das Pixel C kommt nach Deutschland.
Das Pixel C kommt nach Deutschland. (Bild: Google)

Googles neues Tablet Pixel C kommt nach Deutschland: Das kompakte 10,2-Zoll-Tablet mit Nvidias Tegra-X1-Prozessor ist für mindestens 500 Euro erhältlich. Die optionale Tastatur kostet 170 Euro.

Das Ende September 2015 vorgestellte Android-Tablet Pixel C ist in Deutschland erhältlich. Google zufolge soll der Verkauf um 19 Uhr starten. Das Tablet orientiert sich beim Aussehen am Chromebook Pixel, wird allerdings mit Android ausgeliefert. Mit einer optionalen Tastatur lässt sich das Tablet zu einem kleinen Netbook umfunktionieren.

Anzeige

Das 10,2 Zoll große Display hat eine Auflösung von 2.560 x 1.800 Pixeln, was eine Pixeldichte von 308 ppi ergibt. Mit 500 cd/qm ist es sehr hell. Im Inneren des Tablets arbeitet Nvidias Tegra-X1-Prozessor mit vier Kernen. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der Flash-Speicher wahlweise 32 oder 64 GByte. Einen Steckplatz für Micro-SD-Karten hat das Pixel C nicht.

  • Das neue Google-Tablet Pixel C (Bild: Google)
  • Das neue Google-Tablet Pixel C (Bild: Google)
  • Das neue Google-Tablet Pixel C (Bild: Google)
  • Das neue Google-Tablet Pixel C (Bild: Google)
  • Das neue Google-Tablet Pixel C (Bild: Google)
Das neue Google-Tablet Pixel C (Bild: Google)

Die optional erhältliche Tastatur wird per Magneten mit dem Tablet verbunden, alternativ dient sie auch als Displayschutz. Das Magnetscharnier erlaubt ein stufenloses Verstellen des Betrachtungswinkels. Wird die Tastatur nicht verwendet, kann sie per Magneten an der Rückseite angebracht werden.

Magnettastatur mit Induktionsladung

Geladen wird die Tastatur mittels Induktion über das Tablet, indem sie beispielsweise als Displayschutz angebracht wird. Eine Akkuladung der Tastatur soll für zwei Monate ausreichen. Ausgeliefert wird das Pixel C mit Android 6.0 alias Marshmallow. Das Tablet wird direkt von Google hergestellt und nicht explizit in Kooperation mit einem bekannten Hersteller, wie es bei den Nexus-Geräten der Fall ist.

Das Pixel C kostet mit 32 GByte Speicher 500 Euro, die 64-GByte-Variante kostet 100 Euro mehr. Die Tastatur ist für 170 Euro zu haben - im günstigsten Fall kostet die Kombination also 670 Euro.


eye home zur Startseite
diaballo 10. Jan 2016

Nur mal als Frage: Wer wird diese Unterschiede zwischen iPad Pro, Surface Pro und Google...

elgooG 10. Dez 2015

Ja, ganz klar der größte Kritikpunkt. Google möchte eben, dass du ihren Content...

Mattes0303 09. Dez 2015

Hättest du eine Anleitung oder ein Howto für mich? Mein letzter Stand war, dass es...

Chantalle47 09. Dez 2015

Ich glaub du verstehst nicht was ein Surface ist. Es ist ne neue Geräteklasse im...

Trollversteher 09. Dez 2015

Falscher Thread? Hier ging es darum, ob Google die Tablets selber herstellt... Aber zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing
  2. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Exali GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 1,99€
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 18:04

  2. Re: Gleichbehandlung bitte...

    altneu | 18:02

  3. Re: Was exakt ist ein Hasskommentar?

    elgooG | 18:01

  4. Re: Wasserkühlung

    Ach | 18:01

  5. Re: Jetzt mal halblang!

    bombinho | 18:00


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel