• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Pixel 5 wird dank Bug zum Nachtlicht

In der Ladestation Pixel Stand wird das Pixel 5 ungewollt zum Nachtlicht: Der Bildschirm schaltet sich unverhofft bei voller Helligkeit ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Problem könnte mit dem im Display verbauten Annäherungssensor zu tun haben.
Das Problem könnte mit dem im Display verbauten Annäherungssensor zu tun haben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Besitzer des Pixel 5 von Google haben einen unangenehmen Bug entdeckt: Das Display des Smartphones schaltet sich bei einigen Nutzern mitten in der Nacht plötzlich auf volle Helligkeit ein, wenn das Gerät in der drahtlosen Ladestation Pixel Stand geladen wird.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Wie Nutzer in Googles Hilfeforum schreiben, schaltet sich der Bildschirm zunächst wie gewünscht aus, nachdem das Pixel 5 in den Pixel Stand gestellt und das Licht ausgeschaltet wurde. Dafür ist die entsprechende Option auf dem Smartphone aktiviert, die das Display bei entsprechender Dunkelheit deaktiviert.

Nach unterschiedlich langen Zeitperioden schaltet sich der Bildschirm allerdings wieder ein. Bei manchen Nutzern dauert dies offenbar nur wenige Minuten, bei anderen scheinbar Stunden. Das Display schaltet sich anschließend nicht mehr automatisch aus. Ein Neustart des Smartphones oder das Deaktivieren und anschließende erneute Aktivieren der Option helfen nicht.

Pixel 5 scheint Probleme mit der Bewertung von Dunkelheit zu haben

Ein Nutzer berichtet, dass sich bei ihm der Bildschirm erst wieder ausschaltet, wenn er den Finger über die Kamera des Pixel 5 legt. In diesem Bereich scheint der Annäherungssensor des Smartphones zu liegen, der im Display verbaut ist. Denkbar ist, dass das Pixel 5 Probleme mit der Bewertung hat, ob es sich in einer dunklen Situation befindet oder nicht. Einfallende Lichtstrahlen, etwa durch das Fenster fallendes Straßenlampenlicht, könnte das Smartphone möglicherweise fehlinterpretieren.

Google Pixel 5

Wie Android Police berichtet, wird der Fehler mittlerweile dank des jüngsten Updates für die Pixel-Stand-App behoben (Version 1.4.0.339169396). Das Update sollte von Google automatisch verteilt werden.

Nachtrag vom 3. November 2020, 15:52 Uhr

Google hat den Fehler mittlerweile über ein Update behoben. Wir haben den Schluss des Textes entsprechend angepasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 58,99€
  3. 6,99€
  4. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...

Proctrap 03. Nov 2020

iOS halt

Kaiser Ming 29. Okt 2020

dagegen schützen Produkte von Cisco und Juniper mit Unterstützung eines befreundeten...

quineloe 29. Okt 2020

https://www.amazon.de/Etmury-Nachtlicht-Nachtleuchte-Schlafzimmer-Nachttischlampen/dp...

Bommeltussi 28. Okt 2020

Ich wuerds ja eher Netzhautfritteuse nennen, wenn das in der Dunkelheit so mit Vollast...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /