• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

Beim Pixel 2 XL muss Schnellladen nicht zwingenderweise schnell sein: Googles aktuelles Topsmartphone soll bei unter 20 Grad merklich weniger schnell laden. Auf dem Display soll weiterhin angezeigt werden, dass das Gerät schnell lädt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixel 2 XL von Google
Das Pixel 2 XL von Google (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Googles Pixel 2 XL soll bei niedrigen Temperaturen beim Laden deutlich weniger Leistung aufnehmen, als angezeigt wird. Dennoch wird auf dem Display angezeigt, dass das Smartphone schnell geladen wird. Das berichtet Android Police unter Bezugnahme auf Leserzuschriften und eigene Tests.

Stellenmarkt
  1. WIRCON GmbH, Heidelberg
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg

Dafür hat Android Police das Pixel 2 XL zusammen mit vier weiteren Smartphones in einen Kühlschrank gelegt. Anschließend wurden die Wattzahlen beim Laden mit denen verglichen, die im warmen Zustand erzielt werden.

Leistungsaufnahme sinkt drastisch

Bei 16 Grad Celsius erreicht das Pixel 2 XL eine Wattzahl von 3,8442 - ein großer Unterschied zu den 16,3625 Watt, die die Redakteure bei 24 Grad Celsius messen. Andere Smartphones verlieren bei niedrigeren Temperaturen auch Ladeleistung, beim Pixel 2 XL ist der Abstand zwischen den beiden Werten aber überdurchschnittlich groß.

So ist er Unterschied beim Oneplus 5T mit 3,731 Watt wesentlich kleiner, ebenso der beim kleineren Pixel 2: Hier liegen zwischen den beiden Temperaturzuständen nur 3,167 Watt Unterschied. Keinen Unterschied gibt es beim Nextbit Robin.

Messmethoden nicht besonders wissenschaftlich

Android Police weist selbst darauf hin, dass die Messmethoden nicht nach wissenschaftlichen Maßstäben akkurat gewesen seien. Das Unternehmen bestätigte allerdings die Hinweise, die es von Lesern erhalten habe.

Problematisch am Leistungsabfall ist zudem, dass das Pixel 2 XL trotz der niedrigeren Aufnahme weiterhin anzeigt, dass das Smartphone schnell lädt. Google antwortete auf Anfrage, dass das Unternehmen Änderungen an der Anzeige überprüfen werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€
  2. (u.a. Winkelschleifer GWS 7-125 für 35,99€, Akku Kreissäge GKS 18V-57 für 115,99€ )
  3. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...
  4. (u. a.Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)

Anonymer Nutzer 20. Feb 2018

In der Quelle wurde das Teil aus dem Kühlschrank geholt (was hat es da? 7°C?) und dann...

arthurdont 19. Feb 2018

:D Ja, genau: deswegen sollte man auch mit kalten Verbrennermotoren immer möglichst...

midluk 19. Feb 2018

Wahrscheinlich ist der Autor nie in die Nähe irgendeines ordentlichen Physikunterrichts...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /