• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Nutzer beklagen sich über Audio-Probleme bei Pixel Buds

Bei Kopfbewegungen und besonders draußen verlieren Googles drahtlose Kopfhörer bei vielen Nutzern das Audiosignal.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Pixel Buds von Google
Die Pixel Buds von Google (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Im offiziellen Hilfeforum von Google klagen zahlreiche Nutzer der zweiten Generation der Pixel Buds über Probleme mit ihren drahtlosen Kopfhörern. Den Beschreibungen zufolge setzt bei vielen Anwendern immer wieder das Audiosignal aus, meistens für wenige Sekunden.

Stellenmarkt
  1. monari GmbH, Gronau
  2. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg

Die Aussetzer scheinen bei den meisten Nutzern dann aufzutreten, wenn sie sich draußen aufhalten. Einige Nutzer beschreiben, dass die Pixel Buds 2 draußen dadurch unbenutzbar werden, in Innenräumen aber weiterhin tadellos funktionieren. Für die meisten Nutzer dürfte dies aber bedeuten, dass die Kopfhörer im Alltag unbrauchbar sind.

Einige Nutzer berichten auch davon, dass die Aussetzer bei bestimmten Kopfbewegungen auftreten. Generell scheinen die Aussetzer oftmals nicht gleichzeitig aufzutreten, sondern unabhängig voneinander in beiden Ohrstöpseln. Zahlreiche Nutzer erwähnen, dass sie mit anderen komplett drahtlosen Ohrstöpseln keine Probleme haben, beispielsweise mit Samsungs.

Problem bisher noch ungelöst

Die ersten Beschwerden zu den Aussetzern gibt es seit Anfang Mai 2020. Seitdem hat Google die Kopfhörer aktualisiert, das Problem behoben hat der Hersteller aber offenbar immer noch nicht. Nutzer berichten, dass sie Ende Mai 2020 ein Update auf die Firmware-Nummer 225 erhalten hätten, die Aussetzer aber weiterhin aufträten.

Eine Lösung für das Problem gibt es bisher noch nicht. Ein als „Gold Product Expert" ausgewiesener Nutzer empfiehlt, im Falls von Aussetzern einen Feedback-Report an Google zu senden, um die Lösung des Problems zu unterstützen. Außerdem hat ihm eigenen Angaben zufolge ein Neustart des Smartphones geholfen, das Problem zumindest kurzzeitig zu umgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    •  /