Abo
  • Services:
Anzeige
Das Nexus 4 mit 8 GByte Speicher ist in den USA bereits ausverkauft.
Das Nexus 4 mit 8 GByte Speicher ist in den USA bereits ausverkauft. (Bild: Google)

Google Nexus 4 mit 8 GByte wird nicht mehr produziert

Die 8-GByte-Version von Googles Android-Smartphone Nexus 4 ist in den USA ausverkauft und soll nicht mehr nachproduziert werden. Dies könnte ein weiterer Hinweis auf einen baldigen Nachfolger sein.

Anzeige

Kurz nachdem Google sein Android-Smartphone Nexus 4 im Preis gesenkt hat, ist das Modell mit 8 GByte internem Speicher in den USA jetzt ausverkauft. Dem Internetmagazin The Verge hat Google erklärt, dass die Vorräte nicht wieder aufgestockt werden sollen.

In Deutschland ist das Nexus 4 mit 8 GByte Flash-Speicher noch erhältlich. Dass Google hier neue Modelle nachliefert, wenn diese ausverkauft sind, ist unwahrscheinlich. Interessenten sollten daher womöglich nicht mehr allzu lange mit dem Kauf eines 8-GByte-Modells warten. Das 8-GByte-Modell gibt es im regulären Handel nur mit erheblichem Aufpreis. Alle aktuellen Nexus-Modelle von Google haben keinen Steckplatz für Speicherkarten.

  • Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Google Maps auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Das Nexus 4 ist 9,1 mm dick. (Quelle: Google)
  • Google Now auf dem neuen Nexus 4 (Quelle: Google)
  • GMail auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Texteingabe per Gestensteuerung auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Uhr des Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Nexus 4 (Quelle: Google)
Google Maps auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)

Dass Google erst die Preise für das Nexus 4 senkt und kurz darauf die Produktion des 8-GByte-Modells einstellt, könnte ein Hinweis auf einen Nachfolger des Smartphones sein. Das aktuelle Nexus 4 hat Google im Oktober 2012 vorgestellt.

Preissenkung um 100 Euro

Ende August 2013 hatte Google die Preise der Nexus-4-Modelle um 100 Euro gesenkt. Seitdem kostet die 8-GByte-Version 200 Euro, das 16-GByte-Modell 250 Euro. Ein Modell mit 32 GByte Speicher gibt es weiterhin nicht. Bei der Bestellung über den Play Store kommen pro Bestellung 10 Euro Versandkosten dazu.

Wer nach dem 13. August 2013 noch ein Nexus 4 zum alten Preis im Play Store gekauft hat, kann sich die Differenz im Rahmen von Googles Preisgarantie erstatten lassen. Dazu muss ein Formular ausgefüllt an Google gesandt werden. Wichtig ist dabei, dass der Kauf maximal 15 Tage vor der Preissenkung liegt. Außerdem muss der Antrag binnen 15 Tage nach der Preissenkung gestellt werden, danach verfällt der Anspruch auf Erstattung.

Snapdragon S4 Pro und 2 GByte RAM

Das Nexus 4 hat einen 4,7 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein Snapdragon-S4-Pro-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 2 GByte. Neben GSM und UMTS unterstützt das Nexus 4 WLAN nach 802.11a/b/g/n, ein NFC-Chip ist eingebaut. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera eingebaut.

Als Nexus-Gerät erhält das Nexus 4 neue Android-Versionen deutlich schneller als Geräte anderer Hersteller. Das aktuelle Android 4.3 konnten Nutzer bereits kurz nach dessen Veröffentlichung auf ihr Nexus 4 spielen.


eye home zur Startseite
nobs 04. Sep 2013

Und wenn schon so genau, dann bitte GiB ;-) http://de.wikipedia.org/wiki/Byte#IEC-Pr.C3...

root666 04. Sep 2013

http://www.theverge.com/2013/9/3/4691652/did-google-just-leak-the-nexus-5-kitkat-video

hackCrack 03. Sep 2013

Dein ernst? Du hörst keinen unterschied zwischen 128 und 320kbits? Zieh dir kophörer...

tiom 03. Sep 2013

jap... sehr eigenartig... 16 GB geht, 8 GB kommt eine Fehlermeldung. Wenns ausverkauft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  3. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  4. DEKRA SE, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Priv

    interlingueX | 21:00

  2. Re: Turk Telekom als Vergleich

    sneaker | 20:56

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Ovaron | 20:54

  4. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 20:49

  5. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    ArcherV | 20:47


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel