Abo
  • Services:
Anzeige
Das aktuelle Nexus 7
Das aktuelle Nexus 7 (Bild: Google)

Google: Neues Nexus 7 mit Kamera?

Das aktuelle Nexus 7
Das aktuelle Nexus 7 (Bild: Google)

Der Nachfolger des Nexus 7 soll eine rückseitige Kamera, kräftigere CPUs von Qualcomm und ein Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bekommen. Der Preis soll bei 200 US-Dollar liegen.

Der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo will Details zur Hardware des Nexus-7-Nachfolgers erfahren haben. So soll das neue 7-Zoll-Tablet, das wieder von Asus stammen soll, ein Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bekommen. Das Display des Vorgängers hatte noch eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Außerdem soll das Tablet eine rückseitige 5-Megapixel-Kamera erhalten, die seinem Vorgänger fehlte. Als Betriebssystem soll Android 4.3 zum Einsatz kommen und nicht Android 5.0.

Anzeige

Kuo habe auch weitere Details zur Hardware bekanntgegeben, berichtet die Webseite Appleinsider. So soll das System-on-a-Chip diesmal von Qualcomm stammen und nicht von Nvidia. Die vier Krait-CPUs in dem SoC mit der Bezeichnung APQ8064 können mit bis zu 1,7 GHz getaktet werden. Die integrierte GPU ist ein Adreno 320. Der Netzwerkchip verbindet ins WLAN nach 802.11 b/g/n, a/n und dem schnelleren ac. Der gleiche Snapdragon Pro kommt in Googles beziehungsweise LGs Nexus 4, im Padfone 2 von Asus oder in Sonys Xperia Z zum Einsatz.

Der Akku mit einer Nennladung von 4.000 mAh soll im Nexus-7-Nachfolger auch drahtlos nach dem Qi-Standard geladen werden können. Das Gehäuse soll weitgehend aus Kunststoff sein, berichtet Kuo, der die Spezifikationen zusätzlich mit den Herstellerangaben versehen hat.

Kuo will auch den Preis erfahren haben: Google soll das neue Tablet für 200 US-Dollar ab Juli 2013 über den Play Store anbieten. Es würde damit genauso viel kosten wie das Nexus 7, das seit Juni 2012 verkauft wird. Kommt das neue Tablet in den Handel, wird das aktuelle Nexus-7-Modell wohl nicht mehr verkauft. Zumindest war es bisher bei Google immer so, dass alte Modelle nicht mehr angeboten wurden. So löste etwa das Nexus 4 das Galaxy Nexus ab.

Mitte März wurde bereits bekannt, dass das nächste Nexus 7 einen SoC von Qualcomm erhält. Der eigentlich dafür vorgesehene Tegra 4i von Nvidia war nicht rechtzeitig fertig geworden. Ob das Tablet tatsächlich mit LTE ausgestattet sein wird, ist unklar. Kuo liefert dazu keine Informationen, und in den Spezifikationen für den Snapdragon S4 fehlen Angaben zu einem integrierten LTE-Modul.


eye home zur Startseite
ratti 03. Jun 2013

Ich finde z.B. beim Wandern Photos around me großartig. Ich habe...

Luke321 13. Mai 2013

Was siehst du denn als "Teil des Geräts"? Alles was mit ihm aus der Schachtel kommt? Und...

Everesto 13. Mai 2013

im Endeffekt habe ich mir statt einem Nexus-Gerät ein Note 10.1 von Samsung gekauft...

defaulx 13. Mai 2013

Oder alternativ eine vernünftige Mengen an integriertem Flash. Ich verstehe nicht, warum...

S-Talker 13. Mai 2013

Gute Frage. Streaming ist zwar schön und gut, aber HDMI hat sich als unkomplizierter und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Edenred Deutschland GmbH, Berlin
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Carmeq GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  2. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:40

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel