Google: Neue Business-Funktionen von Hangouts sind verfügbar

Google hat den angekündigten Umbau von Hangouts von einem Consumer-Chat zu einer Firmenkommunikationslösung weiter vorangetrieben: Mit Hangouts Meet und Hangouts Chat stehen G-Suite-Kunden neue Möglichkeiten für Video- und Textchats zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Hangouts-Meet-Videochat
Der neue Hangouts-Meet-Videochat (Bild: Google)

Für seinen Kommunikationsdienst Hangouts hat Google verbesserte Funktionen vorgestellt: Mit Hangouts Meet und Hangouts Chat bekommt das Tool eine überarbeitete Videokonferenzfunktion und einen neuen Chat. Beides richtet sich an Geschäftskunden mit G-Suite-Abo, ein Feld, auf das sich Google Hangouts in Zukunft ausrichten will.

  • Der Videochat Hangouts Meet (Bild: Google)
  • Der neue Textchat Hangouts Chat kann automatisch Meetings in den Google-Kalender eintragen. (Bild: Google)
Der neue Textchat Hangouts Chat kann automatisch Meetings in den Google-Kalender eintragen. (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  2. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Der neue Videochat ermöglicht Konferenzen von bis zu 30 Teilnehmern. Nutzer können auch ohne Google-Konto direkt über einen Link teilnehmen, ein Browser-Plugin oder die Installation einer Anwendung ist nicht nötig. Außenstehende ohne Internetanbindung können sich über eine Telefonnummer einwählen, die für jedes Meeting automatisch generiert wird.

Meet greift auf den Google-Kalender zu

Meet ist direkt in G Suite integriert und kann so auf Daten des Google-Kalenders zugreifen. Teilnehmer an einer Videokonferenz können sich auch direkt über deren Kalendereintrag einwählen. Gleichzeitig werden Informationen aus dem Eintrag während der Konferenz allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Mit Hangouts Chat hat Google nun zudem den Textchat vom Videochat getrennt und als separate App ausgelagert. Der Chat soll es Arbeitsgruppen erleichtern, gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Dafür gibt es virtuelle Räume, in denen die Konversationen in Baumansicht angezeigt werden. Nutzer können Dateien aus Drive und Docs direkt in den Chat einbinden. Über eine Suchfunktion sollen sich derartige Inhalte leicht wiederfinden lassen.

Neuer Chat mit Bot-Möglichkeit

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    17./19./24./26. August 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Im neuen Chat können Bots und Google App Script genutzt werden, zudem lassen sich Anwendungen von Drittanbietern einbinden. Mit @meet gibt es bereits einen vorinstallierten Bot, der automatisch Meetings planen und mit Meet und dem Google-Kalender synchronisieren kann.

Hangouts Meet wird ab sofort an G-Suite-Kunden verteilt. Hangouts Chat ist noch nicht für die breite Öffentlichkeit erhältlich, Interessenten können die Anwendung aber über ein Early-Adopter-Programm ausprobieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

berritorre 11. Mär 2017

Wieso jemand auf die idee kommt text- und videochat trennen zu muessen verstehe ich auch...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /