Abo
  • IT-Karriere:

Google: Neue Business-Funktionen von Hangouts sind verfügbar

Google hat den angekündigten Umbau von Hangouts von einem Consumer-Chat zu einer Firmenkommunikationslösung weiter vorangetrieben: Mit Hangouts Meet und Hangouts Chat stehen G-Suite-Kunden neue Möglichkeiten für Video- und Textchats zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Hangouts-Meet-Videochat
Der neue Hangouts-Meet-Videochat (Bild: Google)

Für seinen Kommunikationsdienst Hangouts hat Google verbesserte Funktionen vorgestellt: Mit Hangouts Meet und Hangouts Chat bekommt das Tool eine überarbeitete Videokonferenzfunktion und einen neuen Chat. Beides richtet sich an Geschäftskunden mit G-Suite-Abo, ein Feld, auf das sich Google Hangouts in Zukunft ausrichten will.

  • Der Videochat Hangouts Meet (Bild: Google)
  • Der neue Textchat Hangouts Chat kann automatisch Meetings in den Google-Kalender eintragen. (Bild: Google)
Der neue Textchat Hangouts Chat kann automatisch Meetings in den Google-Kalender eintragen. (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Rhein-Sieg-Kreis
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn

Der neue Videochat ermöglicht Konferenzen von bis zu 30 Teilnehmern. Nutzer können auch ohne Google-Konto direkt über einen Link teilnehmen, ein Browser-Plugin oder die Installation einer Anwendung ist nicht nötig. Außenstehende ohne Internetanbindung können sich über eine Telefonnummer einwählen, die für jedes Meeting automatisch generiert wird.

Meet greift auf den Google-Kalender zu

Meet ist direkt in G Suite integriert und kann so auf Daten des Google-Kalenders zugreifen. Teilnehmer an einer Videokonferenz können sich auch direkt über deren Kalendereintrag einwählen. Gleichzeitig werden Informationen aus dem Eintrag während der Konferenz allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Mit Hangouts Chat hat Google nun zudem den Textchat vom Videochat getrennt und als separate App ausgelagert. Der Chat soll es Arbeitsgruppen erleichtern, gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Dafür gibt es virtuelle Räume, in denen die Konversationen in Baumansicht angezeigt werden. Nutzer können Dateien aus Drive und Docs direkt in den Chat einbinden. Über eine Suchfunktion sollen sich derartige Inhalte leicht wiederfinden lassen.

Neuer Chat mit Bot-Möglichkeit

Im neuen Chat können Bots und Google App Script genutzt werden, zudem lassen sich Anwendungen von Drittanbietern einbinden. Mit @meet gibt es bereits einen vorinstallierten Bot, der automatisch Meetings planen und mit Meet und dem Google-Kalender synchronisieren kann.

Hangouts Meet wird ab sofort an G-Suite-Kunden verteilt. Hangouts Chat ist noch nicht für die breite Öffentlichkeit erhältlich, Interessenten können die Anwendung aber über ein Early-Adopter-Programm ausprobieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 73,90€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

berritorre 11. Mär 2017

Wieso jemand auf die idee kommt text- und videochat trennen zu muessen verstehe ich auch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

      •  /