Abo
  • IT-Karriere:

Google: Netflix integriert sich in die Suche von Android TV

Google wird Netflix in die zentrale Suche von Android TV integrieren. Damit können Netflix-Inhalte vom Android-TV-Startbildschirm aus gefunden werden. Bisher musste die Suche in der Netflix-App bemüht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Netflix integriert sich in die Suche von Android TV.
Netflix integriert sich in die Suche von Android TV. (Bild: Screenshot Golem.de)

Auf Geräten mit Googles Android-TV-Plattform wird die Suche nach Netflix-Inhalten vereinfacht, denn die Netflix-Inhalte werden in die zentrale Suche von Android TV integriert, teilte Google über Twitter und Google+ mit. Damit können Netflix-Inhalte künftig direkt vom Android-TV-Bildschirm aus gefunden werden. Ansonsten muss für die Durchsuchung des Netflix-Inhalts erst die App des Anbieters geöffnet werden.

Update erfolgt in den kommenden zwei Wochen

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart

Google macht keine Angaben dazu, ab wann und wie die Funktion auf Geräte mit Android TV gelangt. Nach Aussage von Nvidia, das mit dem Shield TV eine Android-TV-Konsole im Sortiment hat, wird das Update in den kommenden zwei Wochen verteilt. Nach den Nvidia-Angaben wird die neue Funktion durch eine Aktualisierung der Netflix-App realisiert, es ist demnach also keine Aktualisierung von Android TV selbst erforderlich.

Die Aktualisierung wird auf Smart-TVs erscheinen, die mit Android TV laufen. Aber auch Streamingboxen sollen die neuen Möglichkeiten in Kürze erhalten.

Weiterhin werden keine Netflix-Inhalte in den Empfehlungsbereich von Android TV aufgenommen. Die zuletzt mit Netflix angesehenen Inhalte sind also weiterhin nur durch den Start der Netflix-App erreichbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...

acuntex 24. Jun 2016

Hallo, weiß jemand, welche Android Version notwendig sein wird dafür? Sony hat es ja bis...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /