Google: Mögliche Screenshots von Android 12 aufgetaucht

Sollten die Screenshots von Android 12 echt sein, deuten sich Veränderungen bei den Privatsphäreeinstellungen und den Widgets an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Android-Version wird wohl im Herbst kommen.
Die neue Android-Version wird wohl im Herbst kommen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die kommende Android-Version 12 dürfte erst im Herbst 2021 erscheinen, die Webseite XDA Developers will aber bereits jetzt erste Screenshots erhalten haben. Von einer Quelle hat die Webseite Screenshots aus einem frühen Entwurf eines Dokuments von Google erhalten, das die Änderungen beschreiben soll.

Stellenmarkt
  1. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
Detailsuche

Das Dokument selbst konnte XDA Developers nicht komplett einsehen. Entsprechend weisen die Macher der Seite darauf hin, dass sie die Authentizität der Screenshots nicht hundertprozentig sicherstellen können. Die Quelle soll in der Vergangenheit allerdings zuverlässige Informationen von Google geliefert haben.

Auf den Screenshots ist unter anderem ein Benachrichtigungsbereich zu sehen, der die Teilung in Chat-Benachrichtigungen und sonstige Benachrichtigungen beibehält - diese hatte Google in Android 11 eingeführt. Der Hintergrund ist allerdings ungewöhnlich, da er beige und nicht transparent ist.

Möglicherweise ist dies ein Hinweis auf unterschiedliche Designs der Benutzeroberfläche. Da genaue Informationen zur Herkunft der Screenshots fehlen, könnte es sich auch um eine Darstellung der Benutzeroberfläche eines anderen Herstellers handeln.

Mögliche neue Privatsphäre-Hinweise

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Aus den Screenshots lässt sich schließen, dass Google neue Funktionen für den Schutz der Privatsphäre einführen will. So können Nutzer offenbar in einem Einstellungsmenü das Mikrofon und die Kamera komplett ausschalten. Zudem scheinen wie unter iOS Informationen angezeigt zu werden, wenn die Frontkamera und das Mikrofon in Benutzung sind.

Samsung Galaxy S21 5G

Auch die Widgets sehen auf den Screenshots anders aus als bisher. So scheint es ein neues Widget für Unterhaltungen zu geben, das Chat-Nachrichten und entgangene Anrufe anzeigt.

Ob die Screenshots tatsächlich neue Funktionen oder gar das Aussehen von Android 12 zeigen, ist zum aktuellen Zeitpunkt denkbar, aber alles andere als wahrscheinlich. Das Design könnte lediglich gewählt worden sein, um die neuen Funktionen zu zeigen. Näheres wird sich zeigen, wenn Google die erste Betaversion von Android 12 präsentiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /