Abo
  • Services:

Google Maps: Kostenlose Karten in Frankreich nicht erlaubt

Google muss in Frankreich 500.000 Euro Schadensersatz zahlen, da das Unternehmen mit dem kostenlosen Angebot von Landkarten via Google Maps dem Wettbewerb geschadet hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Ist Google Maps wettbewerbsfeindlich?
Ist Google Maps wettbewerbsfeindlich? (Bild: Google)

Ein französisches Gericht hat Google zur Zahlung einer Strafe von 15.000 Euro sowie 500.000 Euro Schadensersatz an das französische Unternehmen Bottin Cartographes verurteilt.

Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Hennef

Bottin bietet wie Google Kartenmaterial an, erhebt anders als Google dafür aber Gebühren. Das Unternehmen warf Google vor, mit seinem kostenlosen Angebot andere Anbieter aus dem Markt drängen zu wollen und hatte Google deshalb verklagt. Einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP zu Folge setzte sich Bottin damit vor Gericht durch.

Laut AFP will Google gegen das Urteil Berufung einlegen. Google gibt sich in einer Stellungnahme gegenüber der Nachrichtenagentur überzeugt, sein kostenloses Angebot sei zum Vorteil von Internetnutzern und Websites.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

__destruct() 02. Apr 2012

Unabhängig von der Ansicht dessen: Was hat das damit zu tun, dass sie nicht den besseren...

petameter 06. Feb 2012

Genau das ist vorgesehen in jeder Form der Marktwirtschaft. Besser zu sein muss sich...

petameter 06. Feb 2012

Nein, Marktführerschaft ist kein Monopol, schon garkein kartelrechtlich relevantes. Wenn...

petameter 06. Feb 2012

Diese skandalöse Fehlentscheidung wird doch gerade mit marktwirtschaftlichen Argumenten...

petameter 06. Feb 2012

Als ich das las, konnte ich das kaum glauben... Dass die Verstrickungen von Wirtschaft...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Premium - Test

Mit dem XPeria XZ2 Premium hat Sony sein erstes Smartphone mit dualer Hauptkamera vorgestellt. Im Test zeigt sich, dass die versprochene Lichtempfindlichkeit zwar vorhanden, die Qualität im Extremfall aber nicht gut ist. Andere Smartphones machen bei normalen Nachtsituationen bessere Bilder.

Sony Xperia XZ2 Premium - Test Video aufrufen
Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /