Abo
  • Services:
Anzeige
Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert.
Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert. (Bild: Google)

Google Maps für Android: Ein-Finger-Zoom und synchronisierter Suchverlauf

Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert.
Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert. (Bild: Google)

Google hat seine Kartensoftware Google Maps für Android-Geräte aktualisiert. Mit dem Update kamen zwei Neuerungen dazu. Neben einem Ein-Finger-Zoom wird nun der Suchverlauf gespeichert, er kann mit dem Desktopbrowser synchronisiert werden.

In Google Maps wurde ein Suchverlauf integriert, so dass der Nutzer bequem auf bereits getätigte Suchanfragen zurückgreifen kann, ohne diese mühsam komplett neu einzutippen. Im Rahmen dessen gibt es auch eine Synchronisation mit der Desktop-Browser-Version von Google Maps. Sofern der Nutzer auf beiden Plattformen bei Google Maps angemeldet ist, werden alle auf dem Desktopbrowser getätigten Suchanfragen auf das Android-Gerät übertragen. Zudem muss auf dem Desktop-PC die Web-History-Funktion aktiviert sein.

Anzeige

Mit diesem Schritt will Google das Suchen nach Adressen, Geschäften, Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten sowie die Navigation von Ort zu Ort auf mobilen Geräten vereinfachen. Der Nutzer muss dann weniger tippen, wenn die betreffende Suchanfrage bereits gestellt wurde.

Ein-Finger-Zoom integriert

Als weitere Verbesserung bringt die aktuelle Google-Maps-Version einen neuen Ein-Finger-Zoom. Nach einem Doppeltipp auf den Kartenausschnitt wird der Finger auf das Display gehalten, um dann durch Schiebebewegungen die Zoomstufe zu verändern. Diese Zoomfunktion soll das Navigieren im Kartenmaterial vereinfachen.

Seit dieser Woche beherrscht Google Maps die Navigation von Nah- und Fernverkehrsverbindungen der Deutschen Bahn. Damit ging Google Transit in Deutschland an den Start, kennt aber im Nahverkehr nur S-Bahnen und im Fernverkehr nur die Bahnverbindungen, die direkt von der Deutschen Bahn stammen. Für eine Navigation im öffentlichen Nahverkehr in Deutschland eignet sich die Funktion derzeit nur sehr eingeschränkt.

Seit Ende August 2012 gibt es in Google Maps für Android eine Fahrradnavigation, allerdings noch nicht für Deutschland. Derzeit steht die Funktion in folgenden Ländern Europas zur Verfügung: Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz und Großbritannien.

Mitte August 2012 wurden Haltestellenfahrpläne für die deutschen Städte Berlin, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln und München in Google Maps für Android integriert.

Offlinekarten nicht so umfassend wie Onlinekarten

Seit Ende Juni 2012 werden offiziell Offlinekarten in Google Maps für Android unterstützt; zuvor gab es die Funktion nur im Labs-Bereich. Allerdings sind die Offlinekarten seitdem nicht so vollständig wie die Onlinekarten.

Die aktuelle Version von Google Maps für Android gibt es kostenlos im Play Store zum Herunterladen. Google macht keine Angaben mehr dazu, welche Android-Version für die aktuelle Google-Maps-Version benötigt wird. Weiterhin lässt sich Google Maps nicht ohne weiteres auf eine Speicherkarte auslagern.


eye home zur Startseite
Kampfmelone 20. Sep 2012

Witzig dass sowas immernoch ein Problem ist. Mein Windows Mobile (6.1) Gerät mit 528 MHz...

Insomnia88 20. Sep 2012

Nur wegen dem dahin zoomen, wo man hin tippt? Okay, das ist ne Steigerung zu + und - aber...

der-dicky 20. Sep 2012

Naja, ich benötige kein Navi, aber jemand der mir die Entscheidung abnimmt welche...

Anonymer Nutzer 20. Sep 2012

Dankeschön für die Info!

AndyMt 20. Sep 2012

Ja - dieses Feature fand ich auch genial! Das X8 hatte es übrigens auch. Und man musste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. headwaypersonal gmbh, Regensburg
  2. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  3. DomainFactory GmbH, Ismaning
  4. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  2. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  3. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  4. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

  5. TV-Kabelnetz

    Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört

  6. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  7. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  8. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  9. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  10. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Tank

    Bigfoo29 | 17:02

  2. Mit oder ohne Spectre und Meltdown patch?

    derdiedas | 17:01

  3. +1 /kt

    SirFartALot | 17:00

  4. Re: Netflix Preise sind falsch

    Topf | 16:59

  5. Re: Eine "mobile Sendeanlage"

    Apfelbrot | 16:59


  1. 17:14

  2. 16:14

  3. 16:00

  4. 15:58

  5. 15:35

  6. 15:26

  7. 14:55

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel