Abo
  • Services:
Anzeige
Google fiel für wenige Minuten aus.
Google fiel für wenige Minuten aus. (Bild: Screenshot Golem.de)

Google kurz offline: Und das Internet stand still

Google fiel für wenige Minuten aus.
Google fiel für wenige Minuten aus. (Bild: Screenshot Golem.de)

Um 23:52 Uhr hat ein Ausfall mehrerer Google-Dienste, darunter auch die Suche, für Aufregung bei einigen Internetnutzern gesorgt. Nach fünf Minuten war alles vorbei.

Wie die Google-Statusseite belegt, waren in der Nacht von Freitag auf Samstag praktisch alle Google-Dienste für wenige Minuten nicht erreichbar - darunter Calender, Mail, Talk und die Suche. Am 16. August von 23:52 bis 23:57 Uhr mitteleuropäischer Zeit verringerten sich laut den Analysten von GoSquared die Aufrufe der geprüften Seiten im Internet um rund 40 Prozent. Das lässt sich auf die häufige Nutzung der Google-Dienste zurückführen, allen voran die Suche.

Anzeige

Diese hatte zuletzt die Nutzer mit vermehrten Captcha-Abfragen genervt, weswegen Alternativen wie Bing oder Yahoo in den Vordergrund rückten. Google ist jedoch weiter dominant. Der einstige Marktführer Altavista wurde am 8. Juli 2013 abgeschaltet. Einige Twitter-Nutzer erklärten während des Ausfalls Google für tot oder taten kund, alle würden nun in Panik ausbrechen. Besondere Schadenfreude rief die Tatsache hervor, dass die Google-Statusseite ebenfalls nicht erreichbar war.

Nachtrag vom 17. August 2013, 22:35 Uhr

Die Darstellung, der Traffic im Internet sei um 40 Prozent eingebrochen, war falsch. Laut GoSquared sank die Zahl der Pageimpressions um 40 Prozent. Allerdings kann sich GoSquared nur auf die selbst gemessenen Pageimpressions beziehen, und die sind nicht repräsentativ für das gesamte Internet. Thorsten Kleinz weist im Bildblog zu Recht darauf hin, dass die Traffic-Statistik des Decix keineswegs einen großen Einbruch des Traffics bestätigt.


eye home zur Startseite
consulting 19. Aug 2013

Das war nur ein Vorgeschmäckle auf das, was den Usern blüht, wenn sie nicht handzahm...

peterkleibert 19. Aug 2013

Ganz schön versaut, sind diejenigen in Frankfurt. Man stelle sich vor da muss jede...

Andre S 19. Aug 2013

Nur weil google nich geht heisst das nicht das nich genausoviele Menschen hysterisch auf...

anonymnbg 19. Aug 2013

bei duckduckgo mit einem vorangestelltem "!google " suchen und man bekommt google qry...

zilti 18. Aug 2013

Der normale Bild-Leser hat eh nicht die geringste Ahnung, was der Unterschied ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ + 5,99€ Versand
  2. 39€
  3. 33€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    thorsten... | 15:19

  2. Re: wehe man würde das bei Apple vorschlagen ...

    thorsten... | 15:17

  3. Re: Egal ob 1 oder 10gbit die Datenmenge bleibt...

    Schattenwerk | 15:16

  4. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    oxybenzol | 15:08

  5. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    fritze_007 | 14:56


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel