Abo
  • Services:
Anzeige
Nexus-Geräte werden Android 7.1 wohl nicht mehr in diesem Jahr erhalten.
Nexus-Geräte werden Android 7.1 wohl nicht mehr in diesem Jahr erhalten. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Google: Keine Vorzugsbehandlung mehr für Besitzer von Nexus-Geräten

Nexus-Geräte werden Android 7.1 wohl nicht mehr in diesem Jahr erhalten.
Nexus-Geräte werden Android 7.1 wohl nicht mehr in diesem Jahr erhalten. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Bevorzugt schnelle Versorgung mit neuen Android-Versionen gibt es für Besitzer von Nexus-Geräten nicht mehr. Mit der Einführung der Pixel-Smartphones werden die Nexus-Geräte von Google nunmehr nachlässig behandelt: Für Android 7.1 gibt es nicht einmal einen klaren Termin.

Eigentlich hat Google die Arbeiten am ersten großen Update für Android 7.0 alias Nougat schon abgeschlossen. Denn mit Android 7.1 kommen die ersten beiden Pixel-Smartphones von Google noch diesen Monat auf den Markt. Aber bis es das Update für weitere Google-Geräte geben wird, wird es noch lange dauern. Bisher ist für Ende des Jahres lediglich eine Entwicklerversion von Android 7.1 für die Nexus-Geräte geplant, wie Android Police von Google erfahren hat.

Anzeige

Nur zwei Nexus-Geräte erhalten garantiert Android 7.1

Einen Termin für die finale Version von Android 7.1 gibt es noch nicht, und es ist eher unwahrscheinlich, dass gleich nach der Entwicklerversion die fertige Fassung erscheinen wird. Somit ist eher davon auszugehen, dass das Update erst im nächsten Jahr erscheint. Unklar ist außerdem noch, welche Geräte die Aktualisierung erhalten werden. Das Nexus 5X und Nexus 6P werden Android 7.1 auf jeden Fall erhalten, für das Nexus 6 und das Nexus 9 ist dies noch unsicher.

Bisher war es üblich, dass die Nexus-Geräte sehr früh die jeweils aktuelle Android-Version erhalten, aber das hat sich geändert. Derzeit ist mit einer Wartezeit von mindestens zwei Monaten zu rechnen, bis Android 7.1 regulär für die Nexus-Geräte angeboten wird. Und dann kann es noch dauern, bis alle unterstützten Nexus-Modelle versorgt sind. Bereits bei Android 7.0 hat es sechs Wochen gedauert, bis auch das Nexus 6 von Google mit dem Nougat-Update erreicht wurde.

Nexus-Geräte ohne Google Assistant und Pixel Launcher

Generell werden die Nexus-Geräte weder den Google Assistant noch den neuen Pixel-Launcher erhalten. Diese sind den Pixel-Geräten von Google vorbehalten, wie ein Android Police vorliegendes Changelog zu Android 7.1 zeigt. Ob auch das Pixel C diese Neuerungen bekommen wird, ist noch nicht bekannt. Die Grundversion von Android 7.1 erhält einen speziellen Nachtmodus, der das Lesen in dunkler Umgebung erleichtern soll. Außerdem kann ein im Gerät enthaltener Fingerabdrucksensor auch für die Bedienung genutzt werden.


eye home zur Startseite
Vielfalt 10. Okt 2016

Scheiß auf Apps. Edge und Webseiten reichen mir und bei der Variante bekommt dir App auch...

Hanfos 06. Okt 2016

Unter Einstellungen kannste dich unter Yahoo, Bing, Google und DuckDuckGo entscheiden...

ocm 06. Okt 2016

Das einzige, was den Autor zu seiner Behauptung verlasst, sind angebliche Aussagen zu...

ocm 06. Okt 2016

Windows Phone ist genauso tot wie die Lumias, der Marktanteil von 0,5 % ist weiter im...

Dragos 05. Okt 2016

Hast du quellen die das belegen?Mit deinem Link komm ich nicht so klar als Nachweis



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Qimia GmbH, Köln
  4. BLOKS. GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  2. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  3. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  4. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  6. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  7. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  8. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  9. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  10. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 07:24

  2. Re: Bauernfängerei

    Ext3h | 07:20

  3. Das Veröffentlichungsdatum von Age of Empires 1...

    Maxz | 07:15

  4. Re: Icon mit Zahl

    NaruHina | 07:15

  5. Re: Früher war alles besser

    foho | 06:56


  1. 07:23

  2. 07:06

  3. 20:53

  4. 18:40

  5. 18:25

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel