Google: Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

In einer Aufzählung von Android-Builds beschreibt Google neben einem Pixel 5a drei weitere unbekannte Geräte, von denen eins explizit als faltbar bezeichnet wird.

Artikel veröffentlicht am ,
In dem Android-Dokument werden verschiedene bisher unbekannte Geräte erwähnt.
In dem Android-Dokument werden verschiedene bisher unbekannte Geräte erwähnt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

In einem internen Dokument hat Google Hinweise auf mögliche neue Android-Geräte gegeben. Wie 9to5Google berichtet, werden in dem Dokument verschiedene Android-Builds für Pixel-Smartphones seit dem Pixel 2 aufgelistet. Neben dem neuen Pixel 4a und den kommenden Modellen Pixel 4a 5G und Pixel 5 werden auch ein Pixel 5a sowie drei Geräte unter den Codenamen Raven, Oriole und Passport aufgeführt. 9to5Google liegt das Dokument offenbar vor.

Stellenmarkt
  1. Junior SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH, Feuchtwangen / Bayern
  2. IT-Projektassistent (m/w/d)
    MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG, Düren
Detailsuche

Das Pixel 5a soll dem Dokument zufolge im zweiten Quartal 2021 erscheinen, was zum eigentlichen Zeitplan der A-Serie von Google passt. In dem Dokument wird das Pixel 5a als "lower end mid year device" eingeordnet, also passend zu den bisherigen A-Geräten als Smartphone im unteren Preissegment.

Von den drei Geräten mit Codenamen wird das Modell Passport explizit als "faltbar" bezeichnet. Es gibt bereits seit 2019 Gerüchte, wonach Google an einem Smartphone mit faltbarem Display arbeiten soll. Das Unternehmen selbst hat bisher nur bestätigt, dass es an Testgeräten mit faltbaren Bildschirmen arbeitet. Den Angaben zufolge können die Codenamen von den späteren abweichen; für gewöhnlich verwendet Google für seine Geräte Namen von Fischen.

Dokument ist keine direkte Beschreibung der Hardware-Pläne

9to5Google weist darauf hin, dass es sich bei dem Dokument um Informationen für Entwickler handelt, und dass es keine explizite Beschreibung von Hardware-Plänen des Unternehmens ist. Entsprechend kann es auch passieren, dass Google kein faltbares Smartphone veröffentlicht oder der Zeitplan verschoben wird. Insbesondere angesichts der anhaltenden Coronapandemie sind Zeitpläne momentan eher volatil. Google hat einen Kommentar zu den Informationen abgelehnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /