Abo
  • Services:
Anzeige
Die Agenda für die Google I/O 2015 steht fest.
Die Agenda für die Google I/O 2015 steht fest. (Bild: Screenshot Golem.de)

Google I/O: Android M steht auf der Agenda - kurzfristig

Die Agenda für die Google I/O 2015 steht fest.
Die Agenda für die Google I/O 2015 steht fest. (Bild: Screenshot Golem.de)

Google hat die Planung für seine Ende Mai 2015 stattfindende Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt. In der mittlerweile wieder entfernten Beschreibung einer Session taucht das Schlagwort "Android M" auf - die kommende Android-Version kann also bereits eine Rolle spielen.

Anzeige

Das Programm für die diesjährige Google I/O steht fest. Auf der am 28. und 29. Mai 2015 stattfindenden Entwicklerkonferenz wird es neben einer zweieinhalbstündigen Keynote wieder zahlreiche Workshops und Sessions für Entwickler geben, die sich mit den unterschiedlichen Services von Google und deren Nutzung beschäftigen.

Hinweis auf Android M

Bemerkenswert ist dabei die Beschreibung der Session namens "Android for Work Update": Wie Ars Technica dokumentiert hat, hatte Google in der Beschreibung die Möglichkeiten des kommenden Android M erwähnt - mittlerweile ist der Eintrag zu dieser Session wieder gelöscht worden.

"Android M bringt verschiedenen Arten von Arbeitsplätzen die Stärke von Android", hieß es in der Beschreibung. Offenbar bietet die kommende Android-Version eine deutlich stärkere Einbindung von Android als Betriebssystem im Arbeitsbereich. Bisher bietet Android for Work eine Trennung von Apps in einen privaten und einen geschäftlichen Bereich.

Zu den weiteren Sessions gehören unter anderem Veranstaltungen zu Android Wear, urbaner Vernetzung, Gaming für Android TV und Google Cast sowie zahlreiche Vorträge zu entwicklerspezifischen Themen. Was Google eventuell während der Keynote an neuer Hardware vorstellt, ist bisher noch unbekannt.

Keine Tickets mehr erhältlich

Die Google I/O findet am 28. und 29. Mai im Moscone Center in San Francisco statt. Die Erlaubnis, ein Ticket zu kaufen, wurde wie bereits im vergangenen Jahr verlost; mittlerweile sind keine Eintrittskarten mehr zu bekommen. Zahlreiche Sessions können allerdings im Livestream verfolgt werden; auf der Internetseite der Google I/O können sich Interessierte eine eigene Agenda erstellen.


eye home zur Startseite
MovieKnight 09. Mai 2015

Jein! Als Programmiersprache wird Java verwendet. ABER der kompilierte Code ist nicht in...

kim3000 07. Mai 2015

Inwiefern hat sich Google falsch verhalten? Findest du es ein Problem, dass Sie weiter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Capgemini Deutschland, verschiedene Standorte
  4. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,50€
  2. (u. a. Wolverine - Weg des Kriegers 3D, Wolverine 1&2, The Return of the First Avenger, Iron Man 1...

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Rumjammern aber bescheidene Gehälter zahlen

    MaxiSaaS | 18:39

  2. Re: Warum kenne ich arbeitslose ITler?

    MaxiSaaS | 18:35

  3. Re: Objektiv oder Subjektiv

    neocron | 18:28

  4. SaaS-Entwicklungssystem ohne Quelltexte oder wozu...

    MaxiSaaS | 18:26

  5. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    plutoniumsulfat | 18:23


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel