Abo
  • Services:
Anzeige
Der Google Home im Einsatz
Der Google Home im Einsatz (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Musik per Google Cast auf anderen Geräten wiedergeben

Home ist Google-Cast-fähig, kann Musik also auf entsprechend im Netzwerk vorhandenen Geräten abspielen. In unserem Testszenario funktioniert das mit zwei Raumfeld-Lautsprechern problemlos. Mittlerweile ist es auch möglich, den Home-Lautsprecher einfach über Bluetooth anzusteuern. Praktisch wird es für Nutzer, wenn sie einen Chromecast besitzen: Dann kann beispielsweise Netflix über den Home gesteuert werden.

Anzeige
  • Der Google Home, während er auf eine Spracheingabe wartet. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Lautsprecher sind im unteren Teil des Gehäuses eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Home hat mehrere Lautsprecher. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf der Rückseite hat der Home einen Stummschalter. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Unterseite des Home ist rutschfest. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Home wird über Googles Home-App eingerichtet. (Screenshot: Golem.de)
  • In der App können unter anderem die Nachrichtenquellen für die Funktion "Mein Tag" ausgesucht werden. (Screenshot: Golem.de)
  • "Mein Tag" fasst Termine, das Wetter sowie Nachrichten zusammen.
Auf der Rückseite hat der Home einen Stummschalter. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Klang des Home selbst ist für die Größe überraschend gut und dürfte für die meisten Innenräume ausreichen. Im direkten Vergleich zum Home hat Amazons Speaker aber einen besseren Klang - die Bässe sind besser wahrnehmbar, der Sound ist insgesamt klarer.

Actions statt Skills

Der Google Home beherrscht neben Funktionen wie der Wettervorschau oder dem Stellen eines Weckers noch eine Menge mehr: Über sogenannte Actions kann der eingebaute Google Assistant auf Apps zugreifen, wenn deren Programmierer diese für das System bereitgestellt haben. Anders als beim Echo und Echo Dot mit ihren Skills müssen wir die Actions nicht explizit nachinstallieren: Das System sieht vor, dass diese automatisch aufgerufen werden, wenn der Nutzer eine entsprechende Funktion nachfragt.

Das bedeutet, dass Programmierer Google mitteilen müssen, welche Aktionen ihre App beherrscht; die Programme werden dann dem Anwendungsfall entsprechend ausgewählt. Dieses System hat einen Vor- und einen Nachteil: Der Vorteil ist, dass Nutzer theoretisch nicht extra eine Action installieren müssen, um sie zu nutzen.

Auswahl an Actions scheint noch nicht gegeben zu sein

Der Nachteil ist allerdings, dass es ziemlich unübersichtlich ist, was der Assistant und damit auch der Home alles kann. Ist der Google Assistant, und damit auch Google Home, auf Englisch eingestellt, finden wir in den Einstellungen eine Auflistung möglicher Apps, die auf Befehle reagieren. So erfahren wir beispielsweise, dass wir Blackjack spielen können, wenn wir "Let me talk to 21 Blackjack" sagen.

Eine derartige Auflistung gibt es in der deutschen Version des Assistenten und dementsprechend auch auf dem deutschsprachigen Home nicht. Ein Grund dafür könnte sein, dass es schlicht noch nicht genügend deutschsprachige Actions gibt. Eine Nachfrage nach den uns bekannten englischsprachigen Actions führte zu nichts.

 Mein Tag ist in Deutschland verfügbarVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Rulf 17. Aug 2017

ohne vorspulverbot kein freenet- bzw hd+zertifikat... stand hier erst kürzlich in einem...

Themenstart

gamesartDE 11. Aug 2017

Hier klappt bei mir nur "OK Google - schalte alle Steckdosen im Wohnzimmer ein". Wenn ich...

Themenstart

gamesartDE 11. Aug 2017

Also im Moment finde ich nicht Mal die Multi-User-Funktion für Google Home selber...

Themenstart

Trollversteher 11. Aug 2017

Du hast den Satz völlig falsch verstanden. Es ist die *Funktion* von Alexa, ständig nach...

Themenstart

GAK 11. Aug 2017

mit einem akustischen Rückkanal zum Abgehörten. So ein Teil als 'Lautsprecher' zu...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  2. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  3. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  4. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  5. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  6. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  7. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  8. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  9. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  10. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    cyblord | 16:39

  2. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    zZz | 16:38

  3. Re: "Terroranschlag"

    DeathMD | 16:37

  4. Re: Geil...

    thorben | 16:37

  5. Re: Aller Anfang ist schwer

    GangnamStyle | 16:32


  1. 16:20

  2. 15:30

  3. 15:07

  4. 14:54

  5. 13:48

  6. 13:15

  7. 12:55

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel