Abo
  • Services:
Anzeige
Aktuelle Hangouts-App macht weiter Probleme.
Aktuelle Hangouts-App macht weiter Probleme. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Google: Weiter Akkuprobleme bei Hangouts, möglicher Fehler gefunden

Googles Hangouts-App kann auf Android-Geräten weiterhin der Verursacher für einen unerfreulich hohen Akkuverbrauch sein. Es gibt zwar noch kein Update, das den Fehler beseitigt, aber Google hat nach eigener Aussage die Ursache für das Problem gefunden.

Anzeige

Googles Hangouts-App macht nach Nutzerberichten weiterhin Probleme. Einige Besitzer von Android-Smartphones oder -Tablets beklagen stark verkürzte Akkulaufzeiten. Das soll sich bei einigen Nutzern zwar mit dem Update auf Hangouts 2.1.100 gebessert haben, aber andere haben weiterhin mit deutlich verkürzten Akkulaufzeiten zu kämpfen.

Es gibt zwar weiterhin keine neue Hangouts-Version, mit der die Probleme beseitigt werden, aber Google hat den Fehler nach eigenen Angaben immerhin gefunden, heißt es in Googles Produktforum. Die Entwickler werden demnach eine entsprechende Fehlerkorrektur schnellstmöglich veröffentlichen. Es dürfte somit nicht mehr lange dauern, bis der Fehler abgestellt ist.

Workarounds bringen verlängerte Akkulaufzeit

Der übermäßig hohe Akkuverbrauch der Hangouts-App trat auch dann auf, wenn die letzten Updates installiert waren, die App musste nicht aktiv genutzt werden. Als Workaround soll es bei einigen Nutzern helfen, die aktuellen Hangouts-Updates zu deinstallieren und auf die Basisversion des Geräts zu wechseln. Logischerweise steht dann nicht mehr die aktuelle Hangouts-Version zur Verfügung. Aber der Akkuverbrauch soll sich so wieder auf ein normales Maß einpendeln.

In Foren gab es die Empfehlung, die Hangouts-App zu deinstallieren, um den erhöhten Akkuverbrauch einzudämmen. Dazu sollten die Cache-Daten der App ebenfalls gelöscht werden. Im nächsten Schritt wurde empfohlen, das Hangouts-Update nach einem Geräteneustart über Googles Play Store wieder einzuspielen. Allerdings beklagten Betroffene auch danach noch stark verkürzte Akkulaufzeiten. Es ist aber denkbar, dass diese Vorgehensweise bei anderen die Probleme beseitigt, bis es eine reguläre Fehlerbereinigung gibt.


eye home zur Startseite
gollumm 15. Mai 2014

Das Problem mit Hangouts ist, dass Google es nicht gebacken bekommt den Leuten klar zu...

gollumm 15. Mai 2014

Also ich hoffe, dass mein nexus 5 die Probleme hat. Dann wäre die Akkulaufzeit noch...

schnauder84 15. Mai 2014

Der Fehler ist wirklich peinlich. Hoffentlich beheben sie das Problem bald. Soweit ich...

Arcardy 15. Mai 2014

Ich hab ein Nexus 5 mit aktuellem android und dort treten die Probleme auf.

hackgrid 15. Mai 2014

Nein, das ist nur die alte Version, bei der das Problem nicht auftritt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  2. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  4. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel