Google: Gsuite erhält Sprachsteuerung und Live-Chat im E-Mail-Client

Googles Gsuite wird immer umfangreicher: Das Unternehmen integriert jetzt den Google Assistant in den Kalender, bringt Hangouts Chat für Gmail und erweitert Videochats um eine automatische Speech-to-Text-Erkennung.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Assistant wird in den Kalender integriert.
Google Assistant wird in den Kalender integriert. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de/Montage: Golem.de)

Google erweitert seine Webbüroanwendungen in Gsuite um weitere Funktionen, die auf der Cloud-Next-Konferenz gezeigt werden: Das Unternehmen integriert den Google Assistant in das Kalendermodul, und das Kollaborationstool Hangouts Chat soll mit dem E-Mail-Client Gmail verbunden werden. Außerdem wird das Videochat-Programm Hangouts Meet um ein automatisches Speech-to-Text-System erweitert, welches Untertitel unter sprechenden Personen einblendet.

Stellenmarkt
  1. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  2. IT-Expertin/IT-Experte (w/m/d) im Referat KM 37 Digitalisierung von Fachverfahren und IT-Unterstützung
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
Detailsuche

Google Assistant für den Kalender ist momentan noch in einer Betaphase, soll aber künftig verschiedene Sprachkommandos unterstützen. Nutzer können ihren Sprachassistenten etwa nach dem nächsten Meeting fragen oder an welchem Ort ein bestimmter Termin stattfindet. Google Assistant greift dafür auf in der Cloud gespeicherte Kalendereinträge der Nutzer zu.

Chat im E-Mail-Client könnte Arbeitsfluss verbessern

Hangouts Chat wird in Gmail als zusätzliches Addon integriert. Anwender können mit dem Tool verknüpfte Kontakte - etwa andere Chat-Nutzer in der Arbeitsgruppe - auswählen und in einem separaten Chatfenster mit ihnen direkt kommunizieren. Das hat den Vorteil, dass nicht so oft zwischen verschiedenen Programmen gewechselt werden muss, was den Arbeitsfluss beschleunigt und eventuell weniger kurze und unnötige E-Mails produziert.

Hangouts Meet zieht mit Konkurrenten wie Yammer, Skype und Stream gleich, indem es eine Sprache-zu-Text-Funktion integriert. Allerdings wird das vorerst lediglich für die englische Sprache funktionieren, was in Europa wohl nur internationalen Teams helfen wird. Es ist wahrscheinlich, dass andere Sprachen wie Deutsch, Französisch oder Spanisch später folgen werden - in Analogie zum Google Assistant, den das Unternehmen immer weiter ausbaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /