Abo
  • Services:
Anzeige
Die Gmail-App kann jetzt auf jedem Smartphone auch Nachrichten von Exchange-Konten abrufen.
Die Gmail-App kann jetzt auf jedem Smartphone auch Nachrichten von Exchange-Konten abrufen. (Bild: Screenshot Golem.de)

Google: Gmail-App bekommt Exchange-Unterstützung

Die Gmail-App kann jetzt auf jedem Smartphone auch Nachrichten von Exchange-Konten abrufen.
Die Gmail-App kann jetzt auf jedem Smartphone auch Nachrichten von Exchange-Konten abrufen. (Bild: Screenshot Golem.de)

Die Gmail-App kann dank eines Updates jetzt auf jedem Android-Gerät auch E-Mails von Exchange-Konten abfragen. Bisher ging das nur bei Geräten, die die Synchronisation explizit installiert hatten.

Google hat in einem mittlerweile offenbar gelöschten Beitrag seines App-Blogs ein Update für die Gmail-App für Android angekündigt. Auch bei Twitter wurde ein entsprechender Hinweis gepostet. Über die App lassen sich dank der Aktualisierung künftig auf jedem Android-Smartphone auch Exchange-Konten abfragen, die bei vielen Unternehmen verwendet werden.

Anzeige

Bisher nicht auf allen Geräten möglich

Ganz neu ist die Exchange-Unterstützung der Gmail-App aber für manche Nutzer nicht: Mit Nexus-Geräten ist es bereits länger möglich, E-Mails von Exchange-Servern abzufragen. Auch bei anderen Android-Geräten geht das bereits seit längerem, hier kommt es offenbar darauf an, ob der Hersteller die Exchange-Synchronisation mit einer zusätzlichen APK integriert hat.

Mit dem jüngsten Update wurde die Exchange-Synchronisation in die Gmail-APK integriert. Damit hat sich die Gmail-App vom reinen Client für Googles E-Mail-Dienst weiter zu einem umfangreichen Mailprogramm gewandelt. Bereits seit längerem ist es möglich, mit der Gmail-App auch E-Mails anderer Anbieter wie Yahoo oder Outlook abzufragen oder manuell POP3- und IMAP-Konten einzugeben.

Update wird schubweise verteilt

Google zufolge wird das Update für Gmail in den kommenden Tagen schubweise verteilt. Dabei kann es drei Tage oder länger dauern, bis die neue Funktion beim Endnutzer sichtbar ist. Verteilt wird die Aktualisierung weltweit.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 26. Apr 2016

Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Exchange Active Sync, angeschlossene Clients div...

Anonymer Nutzer 26. Apr 2016

Ohne hier der Spezialist zu sein: Verwendet wird Exchange Active Sync. Und bei den bisher...

Nogul 26. Apr 2016

Sollte Inbox nicht GMail ablösen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  3. Softship AG, Hamburg
  4. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 546,15€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 19:40

  2. Re: Release Date für komplettes Spiel?

    Hotohori | 19:39

  3. Re: Ich würde gerne wissen....

    sneaker | 19:38

  4. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:36

  5. Re: Bei der Telekom wuerde ich nichts mehr glauben!

    Jaddy96 | 19:35


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel