Abo
  • Services:

Google Glass 2: Google kündigt zweite Version seiner Datenbrille an

Google will noch in diesem Jahr eine neue Version seiner Datenbrille Google Glass verteilen - an mehr Personen als bisher. Die neue Version soll auch mit herkömmlichen Brillen funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die erste Generation von Google Glass
Die erste Generation von Google Glass (Bild: Google)

Nach diversen Softwareupdates für Google Glass kündigt Google eine neue Hardwaregeneration an. Dabei geht Google vor allem einen der größten Kritikpunkte an Glass an: das Zusammenspiel mit normalen Brillen. So sollen auch Brillenträger die neue Glass-Version nutzen können. Zudem soll die neue Version über einen Monokopfhörer verfügen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  2. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe

Noch in diesem Jahr will Google die neuen Datenbrillen verteilen. Jeder, der bereits eine Google Glass gekauft hat, kann diese gegen das neue Modell eintauschen. Dazu will sich Google Ende November an seine "Glass Explorers" genannten Betatester wenden.

Darüber hinaus will Google das Betaprogramm erweitern und so mehr Menschen die Chance geben, Glass frühzeitig auszuprobieren. Dazu sollen die aktuellen Glass Explorer in wenigen Wochen die Möglichkeit erhalten, bis zu drei Freunde zum Betaprogramm einzuladen. Diese können dann eine Google Glass bestellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 7,99€
  3. 59,49€
  4. 26,99€

Michael H. 30. Okt 2013

Aber mit jeder überwachungskamera im laden oder an den straßenecken ist jeder happy weil...

Jakelandiar 29. Okt 2013

Redest du gerade von dir selbst in der dritten Person? Tut mir leid aber bei deinem...

Bouncy 29. Okt 2013

...wann sie Chrome überholen. Merkwürdige Taktik


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


      •  /