Abo
  • Services:

Google+: Fotografie, Filme und weitere Themen für alle Nutzer

Aktuelle Diskussionen zum Kölner Dom, zu Deus Ex oder zu Fotografie: Die themenbasierte Neuausgabe von Google+ steht nun grundsätzlich allen Nutzern zur Verfügung. Dazu kommen ebenso sinnvolle wie überfällige Detailverbesserungen des Dienstes.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Themenübersicht von Google+
Die Themenübersicht von Google+ (Bild: Google)

Google kündigt in seinem Blog an, das "neue" Google+ nun allen Nutzern anzubieten. Neu in Anführungszeichen, weil die überarbeitete Version des sozialen Netzwerks schon länger online war, aber ab in den nächsten paar Tagen eben für alle Mitglieder sichtbar sein wird. Wer stattdessen die liebgewonnene Vorgängerversion verwenden möchte, kann das bis auf weiteres mit einem Klick in der Spalte links unten auch tun - aber irgendwann werde sie wohl deaktiviert, so Google.

Stellenmarkt
  1. AFS Aviation Fuel Services GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Frankfurt

Die überarbeitete Fassung von Google+ stellt Themen in den Mittelpunkt. Gleich auf der Startseite gibt es Symbole, die direkt zu Diskussionen rund um Fotos und Fototechnik, selbstfahrende Autos, den Kölner Dom oder Blumen führen. Die jeweilige Sortierung hängt vermutlich davon ab, wofür sich der Nutzer in der Vergangenheit interessiert hat.

Außerdem kündigt Google eine Reihe von überfälligen Detailverbesserungen an. Nutzer sollen nun - wie bei Facebook - in ihren Kommentaren auch Fotos und Links veröffentlichen, dazu kommen mehr Optionen für Moderatoren und Notifikationen. Nicht alles ist sofort auf jeder Plattform verfügbar, soll aber für das Web, für Android und iOS erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Prince_of_Fail 31. Aug 2016

Ich nutze es nach wie vor gerne. Das Kreise System und die Integration von photos.google...

TarikVaineTree 31. Aug 2016

Kann dich schon verstehen. Ich selbst habe alle Hangoutskontakte mittlerweile auf...

DebugErr 31. Aug 2016

Massenhaft spam-gebottete Nachrichten ala "Alahu Akbar" mit islamischen...

deus-ex 31. Aug 2016

Gibt es das echt noch. Wird von Google wahrscheinlich nur am Leben gehalten weil es...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /