Abo
  • Services:
Anzeige
Anschlussbox für Google Fiber
Anschlussbox für Google Fiber (Bild: Google)

Google Fiber: Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s für 70 US-Dollar pro Monat

Anschlussbox für Google Fiber
Anschlussbox für Google Fiber (Bild: Google)

Im Februar 2010 kündigte Google Internetzugänge mit 1 GBit/s für Endkunden an, ab sofort kann der Google Fiber genannte Dienst bestellt werden. Google verlangt in den USA dafür 70 US-Dollar pro Monat.

Google Fiber startet in zwei Städten in den USA: Kansas City in Kansas und Kansas City in Missouri. In Teilen dieser Städte können sich interessierte Nutzer ab sofort für 10 US-Dollar registrieren. Finden sich in einer Nachbarschaft, Fiberhood genannt, ausreichend Interessenten, will Google die Glasfaseranschlüsse einrichten. Rund 10 Prozent der Haushalte müssen dazu mitmachen.

Anzeige

Die Bewohner in den ausgewählten Stadteilen in den beiden Städten haben 45 Tage Zeit, sich für Google Fiber anzumelden, aber schon nach wenigen Stunden gibt es für einige Fiberhoods ausreichend Interessenten.

Googles Angebot ist attraktiv: Ein Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s sowohl Up- als auch Downstream und ohne Volumenlimit kostet 70 US-Dollar pro Monat. Der Vertrag läuft dabei mindestens ein Jahr, eine Anschlussgebühr fällt nicht an. Zudem sind Google Drive mit einem Speichervolumen von 1 TByte und eine Anschlussbox im Preis enthalten.

Für 120 US-Dollar pro Monat bei zwei Jahren Vertragslaufzeit gibt es zusätzlich ein Paket mit zahlreichen Fernsehsendern in HD samt einer Set-Top-Box, Googles Tablet Nexus 7 und einem NAS.

Ungewöhnlich ist zudem die dritte Tarifalternative: ein Internetzugang mit 5 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream für einmalig 300 US-Dollar, ohne Volumenbeschränkung und mit der Garantie, dass der Dienst mindestens sieben Jahre lang zur Verfügung steht. Die 300 US-Dollar können dabei alternativ auch in zwölf Monatsraten von 25 US-Dollar bezahlt werden.

Die ersten Haushalte will Google kurz nach Ende der Bewerbungsfrist in 45 Tagen anschließen. Haushalte in allen Nachbarschaften, die sich für den Zugang durch ausreichende Registrierungen qualifizieren, sollen bis spätestens Ende 2013 einen Anschluss erhalten.


eye home zur Startseite
chrulri 31. Jul 2012

kT

Wunderlich 28. Jul 2012

"Sohn, [...] deine Tante XY ist gestern gestorben" *Dieses Telefonat wird Ihnen von...

Ampel 28. Jul 2012

Dda kommt dann auch die Schadenfreude an die Landeier die auf dem Land leben . Die...

wire-less 27. Jul 2012

Der DECIX verteilt sich auf 3 Standorte in Frankfurt. Wie wichtig die Filialen in...

DooMRunneR 27. Jul 2012

Das kann ich von den Infos auf der Seite so nicht nachvollziehen. Es wird weder...


VDSL-News.de / 28. Jul 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  3. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)
  2. 11,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Evron | 12:25

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Nikolai | 12:22

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 12:22

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 12:20

  5. Re: Was verbaut man da drin?

    Stefres | 12:18


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel