Abo
  • Services:
Anzeige
Familien in Kansas City erhalten von Google einen kostenlosen Gigabit-Zugang.
Familien in Kansas City erhalten von Google einen kostenlosen Gigabit-Zugang. (Bild: Google)

Google Fiber: Kostenlose Gigabit-Anschlüsse für Sozialwohnungen

Familien in Kansas City erhalten von Google einen kostenlosen Gigabit-Zugang.
Familien in Kansas City erhalten von Google einen kostenlosen Gigabit-Zugang. (Bild: Google)

Google zeigt sich großzügig: Einkommensschwache Familien sollen in allen Fiber-Städten einen kostenlosen schnellen Internetzugang erhalten.

Mit seinem Glasfaserprojekt Google Fiber will der IT-Konzern Alphabet Sozialwohnungen mit kostenlosen Gigabit-Anschlüssen ausstatten. Wie es in einem Blogbeitrag heißt, wurden für das Programm bislang 100 Townhouses in Kansas City an schnelles Internet angeschlossen. Die Bewohner hätten nun die Möglichkeit, die Verträge zu unterzeichnen. Langfristig will die US-Regierung mit dem Programm ConnectHome landesweit rund 275.000 kostenlose oder reduzierte Internetzugänge für einkommensschwache Haushalte schaffen.

Anzeige

Das im vergangenen Juli angekündigte Programm sieht solche Angebote in 28 US-Städten vor. Während Google die Glasfaseranschlüsse kostenlos anbietet, verlangen andere Provider reduzierte Preise wie rund zehn US-Dollar im Monat. Vor allem Familien mit schulpflichtigen Kindern sollen davon profitieren. Bei Google Fiber kostet der Gigabit-Zugang normalerweise 70 Dollar im Monat. Für das Angebot in Kansas City müssen auch keine Anschlussgebühren oder Geräte bezahlt werden. Seit vergangenem Juli bot Google bereits einen gedrosselten kostenlosen Zugang mit fünf MBit/s im Download und einem MBit/s im Upload an.

In Kansas City will Google das Angebot auf 1.300 Haushalte ausdehnen. Langfristig soll das Programm für alle Sozialwohnungen in allen Städten gelten, die Google Fiber erhalten. Derzeit betrifft das nur die Städte Austin und Provo, wobei Google die Ausdehnung auf sechs weitere Städte plant: Salt Lake City, San Antonio, Nashville, Atlanta, Charlotte und Raleigh Durham. Google arbeitet nach eigenen Angaben zudem mit lokalen Gruppen zusammen, um einkommensschwachen Familien generalüberholte Tablets, Laptops und Smartphones günstiger anbieten zu können.


eye home zur Startseite
widardd 09. Feb 2016

Integrationsblockade im Kopf ("Wir" und "Die")? Check. Typisch deutsch Neid und Mißgunst...

Schattenwerk 05. Feb 2016

Keiner, daher sprach ich ja vom guten Gefühl.

Donnergurgler 05. Feb 2016

und mit einer Gigabit Leitung geht "informieren" schneller.

Dwalinn 05. Feb 2016

Jetzt braucht es nur noch eine Flatrate für Chips und Energie Drinks

Dwalinn 05. Feb 2016

In Deutschland kann man als hartz4 Empfänger auch einen Antrag stellen für den Erlass der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  3. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  4. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Besser so als bisher!

    das_mav | 06:16

  2. Re: Bei unseren Häusern (Isolation+Fenster) is...

    kazhar | 06:11

  3. Re: statt betrüger erwischen ?

    budweiser | 05:48

  4. Re: Also ein Glasfasermultiplexswitch? Hat jemand...

    le_watchdoge | 05:30

  5. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel