Kein Werbeverbot für Falschinformationen

Ans wirklich Eingemachte gehen all diese Änderungen bei keinem Konzern: Twitter ändert nichts an seinen Werberegeln, auch Google geht erstmal nicht an seine Adwords heran. Facebook will ebenfalls an seinem Anzeigengeschäft nicht drehen, obwohl darüber nachweislich viele Falschinformationen verbreitet werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional Informationstechnik (m/w/d)
    Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Rosenheim
  2. Inhouse Consultant Business Intelligence & Analytics (m/w/d)
    ALFRED TALKE GmbH & Co. KG, Hürth bei Köln
Detailsuche

Rund 70 Prozent der Klimaleugner-Inhalte werden von gerade einmal zehn Akteuren verbreitet, stellte das Center for Countering Digital Hate in einer eigenen Untersuchung fest. Diese "Propagandamaschine der Klimaleugnung" finanziere sich teils aus Google-Werbeanzeigen, um sich dann auch auf Facebook über weitere Anzeigen zu verbreiten.

Auch im weiteren Kontext der Klimakrise bleibt alles beim Alten: Wenn es darum geht, konkreten Klimaschutz oder Anpassungen an den Klimawandel vorzunehmen, geht es längst nicht mehr um die Frage, ob der Klimawandel überhaupt stattfindet, sondern wie man mit ihm umgeht.

Dann geht es um Themen wie Divestment von fossilen Industrien, den Aufbau Erneuerbarer Energien, Umgestaltung von Mobilität oder eine andere Art der Land- und Forstwirtschaft. In all diesen Bereichen steckt noch gewaltiger gesellschaftlicher Sprengstoff.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)
Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Darauf haben die klassischen Klimaleugner in jüngerer Zeit bereits reagiert: Sie leugnen mittlerweile nicht mehr den Klimawandel an sich, sondern wenden etwas raffiniertere Argumentationsstrategien an, die effektives Handeln verzögern sollen.

Bezweifelt wird etwa die Notwendigkeit, selbst Verantwortung übernehmen zu müssen, lokal und schnell zu handeln. Stattdessen werden fernliegende Alternativen propagiert, falls es nicht zum Handeln eh schon zu spät sei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Google, Facebook, Twitter: Streichelstrategien gegen Klima-Fake-News
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis
     
    Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis

    Das hochwertige Tablet von Samsung ist bei Amazon während der Last Minute Angebote um 135 Euro reduziert. Außerdem: Apple und die Galaxy Watch 3.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. USA: Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz
    USA
    Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz

    US-Präsident Joe Biden plant ein Bündnis gegen China und Russland sowie weitere technische Blockaden. Die EU will die Einheit des Internets nicht gefährden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /