Abo
  • IT-Karriere:

Google Express: Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

Mit Walmart hat Google einen neuen Partner für sein Express-Programm gefunden: Produkte der Einzelhandelskette können künftig über Googles Shopping-Portal in den USA bestellt werden. Dies ist auch per Sprache über Google Home möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch Walmart ist jetzt Partner von Google Express.
Auch Walmart ist jetzt Partner von Google Express. (Bild: Google)

Google und Walmart haben eine Zusammenarbeit im Bereich Onlineshopping angekündigt. Ab Ende September 2017 werden die Produkte von Walmart direkt über Googles Shoppingdienst Express bestellbar sein. Dieser kann entweder über eine spezielle Internetseite oder auch über den Google Assistant in Googles Lautsprecher Home genutzt werden.

Artikel lassen sich per Sprachkommando bestellen

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Dadurch können Home-Besitzer die Walmart-Artikel auch per Spracheingabe bestellen. Wer bereits Walmart-Kunde ist und über ein Kundenkonto bei der Einzelhandelskette verfügt, kann dieses mit seinem Google-Konto verknüpfen.

Auf diese Weise kann der Google Assistant auf die bisher getätigten Bestellungen zugreifen und Empfehlungen für kommende Käufe tätigen. So soll der Assistant beispielsweise wiederholte Bestellungen erkennen und Vorschläge zu Mengen oder Größen machen können.

Google Express ist aktuell nur in den USA verfügbar. Das Portal ermöglicht Kunden, Waren bei einer Reihe an Einzelhändlern zu bestellen und sich liefern zu lassen. Zu den bisherigen Teilnehmern von Google Express zählen unter anderem die großen Ketten Costco, Toys"R"Us, Target, Whole Foods, Staples und Walgreens.

Ähnlichkeit zu Amazons Marketplace

Die Artikel der verschiedenen Anbieter werden auf Google Express in Rubriken unterteilt angezeigt, nicht nach Anbietern. Nachdem Nutzer eine Bestellung aufgegeben haben, wird ein Versandunternehmen beauftragt, die Artikel zu liefern.

Das Konzept entspricht in weiten Teilen Amazons Marketplace, ist aber stärker auf große Einzelhandelsketten fokussiert. In Deutschland ist Google Express nicht verfügbar.

Walmart hat kürzlich einen Patentantrag veröffentlicht, in dem das Unternehmen eine Idee für künftige Warenlieferungen beschreibt. Die Handelskette stellt in dem Antrag ein in einem Luftschiff untergebrachtes Warenlager vor. Das Luftschiff fährt unbemannt und kann von Lieferdrohnen angesteuert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

    •  /