Abo
  • IT-Karriere:

Google Express: Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

Mit Walmart hat Google einen neuen Partner für sein Express-Programm gefunden: Produkte der Einzelhandelskette können künftig über Googles Shopping-Portal in den USA bestellt werden. Dies ist auch per Sprache über Google Home möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch Walmart ist jetzt Partner von Google Express.
Auch Walmart ist jetzt Partner von Google Express. (Bild: Google)

Google und Walmart haben eine Zusammenarbeit im Bereich Onlineshopping angekündigt. Ab Ende September 2017 werden die Produkte von Walmart direkt über Googles Shoppingdienst Express bestellbar sein. Dieser kann entweder über eine spezielle Internetseite oder auch über den Google Assistant in Googles Lautsprecher Home genutzt werden.

Artikel lassen sich per Sprachkommando bestellen

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart

Dadurch können Home-Besitzer die Walmart-Artikel auch per Spracheingabe bestellen. Wer bereits Walmart-Kunde ist und über ein Kundenkonto bei der Einzelhandelskette verfügt, kann dieses mit seinem Google-Konto verknüpfen.

Auf diese Weise kann der Google Assistant auf die bisher getätigten Bestellungen zugreifen und Empfehlungen für kommende Käufe tätigen. So soll der Assistant beispielsweise wiederholte Bestellungen erkennen und Vorschläge zu Mengen oder Größen machen können.

Google Express ist aktuell nur in den USA verfügbar. Das Portal ermöglicht Kunden, Waren bei einer Reihe an Einzelhändlern zu bestellen und sich liefern zu lassen. Zu den bisherigen Teilnehmern von Google Express zählen unter anderem die großen Ketten Costco, Toys"R"Us, Target, Whole Foods, Staples und Walgreens.

Ähnlichkeit zu Amazons Marketplace

Die Artikel der verschiedenen Anbieter werden auf Google Express in Rubriken unterteilt angezeigt, nicht nach Anbietern. Nachdem Nutzer eine Bestellung aufgegeben haben, wird ein Versandunternehmen beauftragt, die Artikel zu liefern.

Das Konzept entspricht in weiten Teilen Amazons Marketplace, ist aber stärker auf große Einzelhandelsketten fokussiert. In Deutschland ist Google Express nicht verfügbar.

Walmart hat kürzlich einen Patentantrag veröffentlicht, in dem das Unternehmen eine Idee für künftige Warenlieferungen beschreibt. Die Handelskette stellt in dem Antrag ein in einem Luftschiff untergebrachtes Warenlager vor. Das Luftschiff fährt unbemannt und kann von Lieferdrohnen angesteuert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 229,00€
  3. (-40%) 29,99€
  4. (-80%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

      •  /