• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Ethernet-Anschluss für Chromecast kostet 19 Euro

Vier Monate mussten deutsche Kunden warten, jetzt kann der Ethernet-Adapter für Googles Chromecast auch hierzulande gekauft werden. Vorerst gibt es den Adapter nur im Google-Store.

Artikel veröffentlicht am ,
Ethernet-Adapter für Googles Chromecast
Ethernet-Adapter für Googles Chromecast (Bild: Google)

Chromecast mit Ethernet-Anschluss, das ist jetzt auch für deutsche Kunden möglich. Im Google-Store kann der Ethernet-Adapter für den Chromecast für 19 Euro einschließlich Versandgebühren bestellt werden. Google bietet den Ethernet-Adapter in den USA bereits seit Anfang Juli 2015 an - dort wird er für 15 US-Dollar verkauft. Es ergibt sich also ein ähnlicher, geringer Preisaufschlag wie für die neuen Chromecast-Modelle.

  • Ethernet-Adapter für Googles Chromecast (Bild: Google)
  • Ethernet-Adapter für Googles Chromecast (Bild: Google)
  • Der Ethernet-Adapter wird an den USB-Anschluss des Chromecast angeschlossen. (Bild: Google)
Ethernet-Adapter für Googles Chromecast (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  2. make better GmbH, Lübeck

Im Beschreibungstext und in den technischen Spezifikationen des Adapters geht Google nicht darauf ein, ob der Anschluss auch mit dem neu aufgelegten Chromecast im runden Gehäuse funktioniert. Allerdings wird der Adapter auf der Produktseite des neuen Chromecast als Zubehör gelistet und sollte demnach auch mit dem neuen Modell eingesetzt werden können. Auf der Produktseite des Chromecast Audio erscheint der Adapter nicht als passendes Zubehör.

Netzwerkadapter mit 100 MBit/s

Der Ethernet-Adapter erlaubt es demnach, einen HDMI-Chromecast über ein Netzwerkkabel mit dem heimischen Netzwerk zu verbinden. Regulär kann ein Chromecast nur über WLAN ins heimische Netzwerk integriert werden. Der Ethernet-Adapter wird über ein zwei Meter langes Kabel mit der USB-Buchse am Chromecast verbunden, muss dann ans Stromnetz und mittels Netzwerkkabel an den Router angeschlossen werden. Dann lässt sich der Chromecast ohne WLAN-Verbindung verwenden.

GBit-Unterstützung fehlt dem Adapter, es sind maximal 100 MBit/s möglich. Der Adapter richtet sich an Nutzer, die mit dem Chromecast im heimischen Netzwerk keine stabile WLAN-Verbindung erzielen können. Wer noch einen Chromecast der ersten Generation besitzt, kann es alternativ auch mit dem neuen Modell versuchen, das eine bessere WLAN-Abdeckung bieten soll.

Chromecast mit Adapter übertrumpft Nexus Player

Am grundsätzlichen Bedienkonzept des Chromecast ändert sich mit dem Netzwerkadapter nichts. Vornehmlich dient das Gerät dazu, Streaming-Inhalte auf einem großen Fernseher abzuspielen. Die Steuerung der Wiedergabe erfolgt vom PC, Notebook, Smartphone oder Tablet aus. Durch passende Apps lassen sich aber auch auf einem Smartphone oder Tablet befindliche Dateien über den Chromcast abspielen.

Zusammen mit dem Adapter bietet der Chromecast netzwerktechnisch mehr als der deutliche teurere Nexus Player. Googles Streamingbox kostet 100 Euro und hat keinen Ethernet-Anschluss. Das neue Chromecast-Modell kostet 39 Euro, und das Vorgängermodell ist derzeit für knapp unter 30 Euro im Onlinehandel zu haben. Für maximal 58 Euro gibt es das neue Modell mit Ethernet-Adapter, der Kunde muss also weniger als für den 100 Euro teuren Nexus Player ausgeben, der keinen Netzwerkanschluss besitzt und an dem der Adapter nicht verwendet werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  2. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Trident AS 10SD-1049 Gaming-PC für 1.399€ + 6,99€ Versand)

ArthurDaley 19. Feb 2016

So'n quatsch....das gilt aber wirklich nur auf Deviluke....der Preis ist völlig in...

ArthurDaley 19. Feb 2016

Zu geil....Du hast aber wirklich Paranoia im Endstadium. Ich habe mein Notebook und die...

Labbm 09. Nov 2015

Wow, ist zwar off topic aber wie jedes mal bei solchen und auch bei den Konsolen Themen...

Tigtor 09. Nov 2015

Verständlich :) "Das Grundprinzip bleibt unverändert: Auch der neue Chromecast erfordert...

ocm 08. Nov 2015

Ich habe nach dem Umzug meinen alten durch den neuen Chromecast ersetzt und siehe da: mit...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /