Abo
  • Services:
Anzeige
Googles European Engineering Center in Zürich
Googles European Engineering Center in Zürich (Bild: Arnd Wiegmann/Reuters)

Google Domains: Beinahe-Käufer von Google.com bekommt Belohnung

Googles European Engineering Center in Zürich
Googles European Engineering Center in Zürich (Bild: Arnd Wiegmann/Reuters)

Google hat dem Mann, der für einen Moment die Domain Google.com in seinem Einkaufswagen hatte, eine Belohnung angeboten. Doch der spendete das Geld, um ein Zeichen zu setzen.

Anzeige

Der ehemalige Google-Beschäftigte Sanmay Ved, der durch einen Fehler kurzzeitig für nur 12 US-Dollar die Domain Google.com kaufen konnte, bekam von dem Konzern eine Belohnung von rund 10.000 US-Dollar angeboten. Das berichtet das Onlinemagazin Businessinsider. Doch Ved, ein Freund des Unternehmens, lehnte eine persönliche Belohnung ab und bat Google darum, stattdessen eine Spende für das soziale Projekt The Art of Living India zu leisten, das Schulunterricht für arme Kinder in Indien organisiert.

Google habe daraufhin den Betrag verdoppelt, meldet Androidheadlines.

"Es ging nicht um das Geld", sagte Ved Business Insider. "Ich war nie auf das Geld aus. Ich wollte auch ein Zeichen setzen, dass Menschen Bugs finden möchten und es dabei nicht immer um Geld geht."

Keine Änderung bei Whois

Ved konnte die Domain Google.com kurzzeitig bei Google Domains in den Einkaufswagen legen und bezahlen und dies mit Screenshots belegen.

"Ich dachte, es wäre ein Fehler, aber ich konnte tatsächlich den Kauf abschließen. Das Erschreckende war, dass ich für eine Minute Zugang zu den Webmaster-Tools hatte", sagte Ved. Doch danach teilte ihm Google Domains mit, dass der Verkauf storniert wurde. Jemand anderes habe vor ihm die Domain registriert, hieß es. Seine 12 US-Dollar, die bereits abgebucht waren, bekam er zurückerstattet.

Laut Whois hatte sich aber nichts an den Besitzverhältnissen von Google.com geändert. Dort ist als Registrant Dns Admin Google Inc. verzeichnet: "Created on..............: 1997-09-15. Expires on..............: 2020-09-13. Record last updated on..: 2013-02-28."


eye home zur Startseite
GeroflterCopter 16. Okt 2015

Was für ein Unsinn. Das ist ja echt Kleinkinder-Niveau: "Du wolltest mir keinen Bonbon...

sotix 14. Okt 2015

Er bekam Geld, weil er es nicht ausgenutzt, sondern gemeldet hat. Das soll einen Anreiz...

HerrMannelig 13. Okt 2015

Richtig, dazu ergänzend: https://de.wikipedia.org/wiki/Erkl%C3%A4rungsirrtum (ich denke...

elgooG 12. Okt 2015

Kaum drückt man sich nicht genau aus kommt schon ein Dreimalkluger geflogen. Davon, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  3. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. ab 799,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme ohne...

    ManMashine | 15:38

  2. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 15:38

  3. Versteh ich das richtig?

    mmarre | 15:37

  4. Re: Teure und nur eingeschränkt nutzbare Spielerei

    Seargas | 15:35

  5. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    ManuPhennic | 15:32


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel