Abo
  • Services:
Anzeige
Google plant Nexus 8 für April.
Google plant Nexus 8 für April. (Bild: Pichi Chuang/Reuters)

Google Das nächste Nexus 7 ist ein Nexus 8

Google arbeitet derzeit am Nachfolger des Nexus 7, das wohl wieder von Asus stammen wird. Allerdings wird das neue Modell einen 8 Zoll großen Touchscreen haben und Nexus 8 heißen. Damit will Google dem Preiskampf im 7-Zoll-Bereich entgehen.

Anzeige

Google hat mit der Markteinführung des Nexux 7 den Preiskampf im 7-Zoll-Tablet-Bereich eingeläutet, nun wird er zum Problem für das Unternehmen. Aus diesem Grund will Google keinen direkten Nachfolger des neuen Nexus 7 auf den Markt bringen. Stattdessen sei ein Tablet mit einem 8 Zoll großen Display in Planung, das Nexus 8, berichtet das Branchenmagazin Digitimes mit Verweis auf Fertigungshersteller.

Nach Digitimes-Informationen will Google mit dem Verkauf des Nexus 8 Ende April 2014 beginnen. Zunächst sollen zwei Millionen Tablets gefertigt werden. Damit reagiert Google darauf, dass sich das aktuelle Nexus 7 wohl längst nicht so gut verkauft hat wie noch das Nexus 7 der ersten Generation. Vom neuen Nexus 7 sollen bis Ende 2013 weniger als drei Millionen Stück verkauft worden sein. Google selbst hat allerdings selbst nie Verkaufszahlen zu den Nexus-Tablets genannt.

Einsteiger-Tablets unterbieten Nexus-7-Preis locker

Als Grund dafür wird der zunehmende Preiskampf im Bereich der 7-Zoll-Tablets genannt, dem Google mit dem neuen Nexus 7 nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Als das neue Nexus-7-Modell Ende August 2013 auf den Markt kam, kostete das kleinste Modell 280 Euro, während die Einsteiger-Tablets mit 7-Zoll-Display teilweise schon für 150 Euro zu haben waren - wenn auch mit schlechterer Ausstattung als das Google-Tablet.

Derzeit gibt es das kleine Nexus 7 im Play Store für 230, es bleibt damit teurer als etwa Lenovos Yoga Tablet 8, das eine sehr lange Akkulaufzeit hat. Als das G Pad 8.3 von LG Mitte Dezember 2013 auf den Markt kam, bot es eine deutlich bessere Ausstattung als das Google-Tablet - bei identischem Preisniveau. Derzeit ist das Nexus 7 wieder günstiger.

Google muss mit dem Nexus 8 preislich einiges ändern, um hier konkurrenzfähig zu sein und wieder so gute Abverkaufszahlen wie mit dem Nexus 7 der ersten Generation zu erreichen. Bisher hat Google bei beiden Nexus-7-Modellen mit Asus zusammengearbeitet und auch beim Nexus 8 soll Asus wieder Googles Partner sein.


eye home zur Startseite
tibrob 18. Feb 2014

Kommt auf den Einsatzzweck an, würde ich sagen. Für unterwegs (Bahn, sonstwo, ...) ist...

TheUnichi 14. Feb 2014

Aber wir leben doch im selben Land, oder? Denn ich kann das. Warum du nicht? Wo fehlt es...

sacridex 10. Feb 2014

Das kleinste Modell kostet 230¤ und nicht 280¤! Noch dazu ist das Nexus 7 um Lichtjahre...

war10ck 09. Feb 2014

Nexus One gibt es schon ewig.

Anonymer Nutzer 08. Feb 2014

Nein, die kamen leider so an.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 47,99€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Ist doch Standard

    amagol | 19:09

  2. Re: Noch ein Argument

    plutoniumsulfat | 19:04

  3. Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    christi1992 | 18:58

  4. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    amagol | 18:57

  5. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    TC | 18:56


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel