Abo
  • Services:
Anzeige
Googles neuer HDMI-Stick Chromecast
Googles neuer HDMI-Stick Chromecast (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Gleichzeitig Videos gucken und Smartphone benutzen

Nach kurzer Ladezeit erscheint das Video auf dem Fernseher, auf dem Smartphone läuft es parallel nicht weiter. Das Video wird auch bei ausgeschaltetem Smartphone weiter abgespielt, der Nutzer kann zudem gleichzeitig sein Smartphone für andere Dinge verwenden. Dies ist möglich, da die gestreamten Inhalte vom Chromecast direkt aus dem Internet abgerufen werden. Bricht die Verbindung des Smartphones zum Internet nach Start des Streamings ab, läuft die Übertragung demnach weiter.

Anzeige
  • Der Chromecast von Google (Bilder: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Googles neuer HDMI-Stick ermöglicht Streaming von mobilen Geräten und dem PC auf einen Fernseher.
  • Der Stick ist 50 mm groß.
  • Medieninhalte werden nicht vom Smartphone oder Tablet gestreamt, sondern vom Chromecast per WLAN direkt aus dem Internet bezogen.
  • Die Stromversorgung erfolgt über ein separates Netzteil.
  • Die Installation des Chromecasts erfolgt über einen PC. (Screenshots: Golem.de)
  • Nachdem ein Code auf dem Fernseher abgeglichen wurde, ...
  • ... kann der Nutzer den Stick verwenden.
Googles neuer HDMI-Stick ermöglicht Streaming von mobilen Geräten und dem PC auf einen Fernseher.

Über ein Symbol in der Statusleiste des Smartphones oder Tablets ist die Chromecast-Steuerung leicht wieder zu erreichen. Während wir Videos oder Musik an den Fernseher übertragen, können wir keine Verlangsamung des Smartphones feststellen.

Weitere Videos können in eine Abspielliste eingefügt werden. Über ein zweites Smartphone oder Tablet, das bei Youtube mit dem gleichen Benutzernamen eingeloggt ist, kann das wiedergegebene Video ebenfalls gesteuert werden. Spult der Nutzer vor oder zurück oder ändert die Lautstärke, wird dies auf allen anderen momentan mit dem Chromecast verbundenen Geräten sichtbar. Dies funktioniert auch systemübergreifend bei Android- und iOS-Geräten. Gemeinsame Abspiellisten können ebenfalls mit mehreren Geräten erstellt werden.

Auch über Google Play Music können wir mit dem Chromecast leicht Musik auf dem Fernseher abspielen, ebenso Filme aus unserer Play-Movies-App. Auch hier muss einfach der Cast-Button gedrückt und das Chromecast ausgewählt werden, um eine Verbindung herzustellen.

Lokal auf dem Android-Gerät oder Smartphone gespeicherte Musik oder Videos können nicht an den Chromecast weitergegeben werden. Der Chromecast kann nur Daten aus dem Internet abrufen und abspielen. Das Smartphone oder Tablet ist hier eher eine Fernbedienung als ein Medienserver: Spielt der Nutzer ein Youtube-Video oder Musikstück aus seiner Google-Musiksammlung ab, wird dem Chromecast die Internetadresse übermittelt, von der es die Daten abruft. Das unterscheidet den Chromecast von anderen Streaming-Lösungen wie der von Apple oder Samsung.

 Google Chromecast im Test: Kleiner Stick mit PotenzialAbspielen lokaler Medien teilweise möglich 

eye home zur Startseite
TTX 20. Mär 2014

Da hat einer wieder die gesamte Funktionsweise nicht verstanden...ohjeeee :(

Ben Stan 19. Mär 2014

http://a.kw.cx/live/web/emojis/scream_orig.png Manchmal denkt man, Video schauen...

Jonnie 19. Mär 2014

Er will einfach eine direkte verbindung ohne WLAN.... mal scharf nachdenken.... soll er...

lohre 11. Aug 2013

Bildschirminhalte übertragen geht zwar (über WebRTC), im Grunde ist das allerdings ein...

pUiE 08. Aug 2013

Youtube klappt auch reht gut. Nur kommt es zu Problemen wenn ein zweites Gerät ins Spiel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  2. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  2. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47

  3. Re: Hinten einsteigen ist erlaubt

    Sharra | 03:19

  4. Re: Und ich habe heute erfahren...

    bombinho | 03:14

  5. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    Frank... | 02:56


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel