Abo
  • Services:
Anzeige
Chrome wird bis Ende 2015 auch für Windows XP gepflegt.
Chrome wird bis Ende 2015 auch für Windows XP gepflegt. (Bild: Google)

Google: Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015

Chrome wird bis Ende 2015 auch für Windows XP gepflegt.
Chrome wird bis Ende 2015 auch für Windows XP gepflegt. (Bild: Google)

Länger als geplant wird Google seinen Chrome-Browser für das veraltete Windows XP anbieten. Das soll Anwendern so viel Sicherheit wie möglich geben.

Anzeige

Google verlängert den Support-Zeitraum des Chrome-Browsers für Windows XP und will ihn noch bis Ende dieses Jahres bereitstellen. Eigentlich sollte die Unterstützung für das veraltete Betriebssystem von Microsoft in diesem April eingestellt werden.

Gründe nennt Google nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass nach wie vor eine sehr große Anzahl von Nutzern die Kombination von Chrome und Windows XP einsetzt, vermutlich vor allem Unternehmen und Behörden und weniger Privatanwender. Häufig liegt das an spezieller Software, die für das Betriebssystem geschrieben worden ist, aber nicht portiert werden konnte.

Sicherheit so weit wie möglich

Microsoft unterstützt das alte Windows XP standardmäßig bereits seit einem Jahr nicht mehr. Verschiedene Behörden wie das Land Niedersachsen oder die Senatsverwaltung in Berlin haben aber verlängerte Support-Vereinbarungen mit Microsoft abgeschlossen. Im Fall von Berlin ist allerdings auch diese bereits abgelaufen.

Dass Google seinen Browser überhaupt weiter pflegt, begründet das Unternehmen damit, dass Schadsoftware und Viren häufig über das Web und damit über den Browser verbreitet werden. Durch den Support von Chrome könne immerhin dieser Angriffsvektor für Nutzer minimiert werden, die noch nicht auf ein aktuelles Betriebssystem gewechselt haben.

Den Millionen Nutzern solle damit das Browsen auf einem nicht mehr gepflegten Betriebssystem so sicher wie möglich gemacht werden. Google rät dennoch nachdrücklich dazu, ein aktuelles Betriebssystem zu verwenden.


eye home zur Startseite
triplekiller 12. Mai 2015

SCHEIE O.O (Wer ein modernes Betriebssystem wie Ubuntu verwendet, kann das große...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Teile von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    hyperlord | 07:12

  2. Re: "Oh Menno, die wollen nicht mit uns Spielen"

    Eheran | 07:09

  3. Re: Awwwww!

    Eheran | 07:03

  4. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51

  5. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 06:46


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel