Google: Chrome testet HTTPS-Only-Modus

Das Erzwingen von HTTPS ging vor Jahren nur über Erweiterungen. Auf die Arbeiten von Mozilla im Firefox folgt nun aber auch Google in Chrome.

Artikel veröffentlicht am ,
Chrome bekommt einen HTTPS-Only-Modus.
Chrome bekommt einen HTTPS-Only-Modus. (Bild: Chris Ratcliffe/Getty Images)

Das Entwicklungsteam von Googles Chrome-Browser testet einen experimentellen HTTPS-Only-Modus in seinem Browser, der dafür sorgt, dass bei allen Verbindungen das verschlüsselte HTTPS genutzt wird. Die Änderung entdeckte zuerst das Blog 9to5 Google und verwies auf den entsprechenden Code-Beitrag in Chromium. Inzwischen lässt sich die Funktion auch in den aktuellen Canary-Builds des Chrome-Browsers testen. Eine ähnliche Funktion bietet der Firefox-Browser bereits.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)
    Hochschule für Fernsehen und Film München, München
  2. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
Detailsuche

Genutzt und aktiviert werden kann die Neuerung in Chrome zunächst wie üblich über eine spezielle Einstellungsoption: chrome://flags/#https-only-mode-setting. Dies führt der Beschreibung zufolge dazu, dass ein dazugehöriger Eintrag in den Sicherheitsdetails der Browser-Einstellungen erscheint. Darüber lässt sich der HTTPS-Only-Modus aktivieren. Zwar soll die Funktion prinzipiell für alle Betriebssysteme bereitstehen, die Einstellung ist bisher aber noch nicht für Android umgesetzt.

Wird der neue Modus genutzt, werden sämtliche Links und Verbindungen mit einem HTTP-Protokoll-Schema automatisch auf HTTPS migriert. Der Chrome-Browser setzt dies so ähnlich schon für Verbindungen um, bei denen das Protokoll nicht angegeben wird, etwa beim Eintippen in die URL-Zeile. Der HTTPS-Only-Modus kommt also nur dann zum Einsatz, wenn das unverschlüsselte Protokoll explizit angegeben wird, etwa über Links auf Webseiten.

Ist eine verschlüsselte Verbindung per HTTPS dann nicht möglich, soll eine Warnung angezeigt werden, und es ist möglich, die Seite per HTTP zu laden. Diese Funktion ist wie einige andere Teile des HTTPS-Only-Modus aber noch nicht vollständig umgesetzt. Wann dies geschehen wird, und wann die Funktion dann in einer stabilen Version des Browsers erscheint, ist derzeit nicht abzusehen. Frühestens geschieht dies wohl mit Chrome Version 93 oder 94, die Ende August beziehungsweise im September erscheinen sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab

Windows 11 kann auf vielen Geräten ohne TPM 2.0 und Secureboot nicht installiert werden. Wir zeigen eine Möglichkeit, wie das doch klappt.
Von Oliver Nickel

Microsoft: So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab
Artikel
  1. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  2. HP-X-Serie: HPs überbreiter 34-Zoll-Monitor verwendet IPS mit 165 Hz
    HP-X-Serie
    HPs überbreiter 34-Zoll-Monitor verwendet IPS mit 165 Hz

    Neben dem 21:9-Monitor X34 stellt HP viele weitere Monitore in 27 bis 32 Zoll vor. Die Preise sind allesamt eher niedrig.

  3. Nachhaltigkeit: Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen
    Nachhaltigkeit
    Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen

    Amazon will die Vernichtung zurückgeschickter Produkte reduzieren. Selbst wenn diese von Händlern stammen, sollen sie weiterverkauft werden können.

metai 03. Jul 2021 / Themenstart

Korrekt. Ich hätte das deutlich besser formulieren sollen, danke für die Korrektur.

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 145,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /