• IT-Karriere:
  • Services:

Google Chrome Labs: Browser-Optimierungstool Squoosh macht Bilder klein

Google hat mit Squoosh ein kostenloses Werkzeug entwickelt, mit dem die Wirkung unterschiedlicher Kompressionsalgorithmen und -stufen auf Bildern im Browser begutachtet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Squoosh
Squoosh (Bild: Andreas Donath/Google Labs)

Google Chrome Labs hat mit Squoosh eine Website vorgestellt, die Bilder mit unterschiedlichen Algorithmen komprimieren und verkleinern kann. Das Besondere: Der Nutzer kann im Browser Original und Komprimat nebeneinander vergleichen. Alternativ können auch die Ergebnisse unterschiedlicher Algorithmen nebeneinander gezeigt werden. In der Vergangenheit wurden bereits viele Kompressionsprogramme entwickelt, doch die wenigsten funktionieren online.

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  2. ArcelorMittal Stahlhandel GmbH, Köln, Essen, Halle (Westfalen)

Squoosh ist quelloffen auf Github verfügbar und kostenlos. Durch die Verwendung von Webassembly kann Squoosh Bildcodecs nutzen, die sonst nicht im Browser verfügbar sind.

  • Squoosh (Bild: Andreas Donath/Google Labs)
Squoosh (Bild: Andreas Donath/Google Labs)

Squoosh unterstützt eine Vielzahl von Webformaten wie MozJPEG und WebP sowie alte Formate wie PNG und ermöglicht es Nutzern, die komprimierten Bilder auch herunterzuladen. Mit einem 1:1-Vergleich können Unterschiede zwischen Originalbild und komprimiertem Gegenstück durchgeführt werden.

Squoosh funktioniert in allen gängigen Desktop- und in mobilen Browsern. Am schnellsten arbeitet die Webapp in Chrome.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dungeons 3 für 11,99€, Soulcalibur 6 für 8,50€, Metal Gear Rising: Revengeance für 4...
  2. (u. a. Remnant - From the Ashes für 18,99€, Football Manager 2021 für 28,99€, Anno 1800...
  3. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  4. 499€

berritorre 14. Nov 2018

Klar, aber ich vermute mal, dass niemand auf die Idee kam dass irgendeiner ernsthaft ein...

abnormi 14. Nov 2018

https://www.youtube.com/watch?v=ipNW6lJHVEs&list=PLNYkxOF6rcIDjlCx1PcphPpmf43aKOAdF&index...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich: Die Qual der Wahl am Kabel
AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich
Die Qual der Wahl am Kabel

Sie sind wie zwei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns die aktuellen Topmodelle der Kabel-Fritzboxen in der Praxis angesehen.
Von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch
  2. AVM Fritzbox 5530 Fiber Eine Fritzbox für Glasfaseranschlüsse und Wi-Fi 6
  3. Fritzbox 7530 AX AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /