Abo
  • Services:
Anzeige
Google: China könnte Kauf von Motorola durch Google verhindern
(Bild: Kevin Lamarque/Reuters)

Google: China könnte Kauf von Motorola durch Google verhindern

Google: China könnte Kauf von Motorola durch Google verhindern
(Bild: Kevin Lamarque/Reuters)

Chinas Kartellbehörde will sich die Übernahme von Motorola durch Google noch genauer ansehen. Motorola Mobility und Google erklärten, sie könnten keine Zusicherungen abgeben, ob und wann die Transaktion freigegeben wird.

Chinas Kartellbehörde Mofcom wird den Kauf von Motorola Mobility durch Google einer genaueren Prüfung unterziehen. Das gab Motorola Mobility am 19. März 2012 in einer Mitteilung an die US-Börsen bekannt.

Anzeige

"Motorola Mobility und Google arbeiten weiter eng mit Mofcom zusammen, um die Untersuchung zu einem Abschluss zu bringen. Wir erwarten einen Abschluss der Übernahme in der ersten Jahreshälfte 2012", erklärte Motorola in der Mitteilung.

Zugleich hieß es dort weiter: "Motorola Mobility und Google können keine Zusicherungen abgeben, ob und wann die Transaktion freigegeben wird."

Die EU-Kommission und das US-Justizministerium hatten im Februar 2012 den Kauf Motorolas durch Google freigegeben. In den USA wurde erklärt, der Markt werde sich durch die 12,5-Milliarden-Dollar-Übernahme nicht wesentlich verändern. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden in China, Taiwan und Israel stand zu der Zeit noch aus.

Google will Patente, Hardware und Software integrieren

Google erhält durch den Kauf 17.000 Patente und 7.500 Patentanträge aus dem Pool Motorolas. Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt hatte gesagt, Google wolle einen Konzernbereich haben, wo integrierte Hardware und Software entwickelt werden könne.

Laut einem unbestätigten Bericht soll Google nach einem Käufer für die Set-Top-Boxen-Produktion von Motorola suchen. Die Sparte des Mobiltelefonherstellers sei zwischen 2,5 Milliarden US-Dollar und 4 Milliarden US-Dollar wert. Google soll Qatayst Partners und Barclays Capital beauftragt haben, den Verkauf vorzubereiten.


eye home zur Startseite
kevla 20. Mär 2012

das wage ich zu bezweifeln..

S-Talker 20. Mär 2012

...als Websuche & Co, sondern Baidu. Motorola Mobility hat in China auch kaum eine...

delaytime0 20. Mär 2012

Schön, dass man mit so einer Meinung nicht allein im Wald steht. ABER: Ich möchte auch...

VRzzz 20. Mär 2012

T-Mobile USA und AT&T wird wohl das aktuellste sein

ralf.wenzel 20. Mär 2012

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    PitiRocker | 14:51

  2. Mittelmäßig nützlich, ersetzt kein LTE

    HerrBraun | 14:40

  3. Ist doch gut

    bla | 14:36

  4. Telekom-Termin = irgendwann zwischen 8 und 21 Uhr

    stacker | 14:35

  5. Re: Kenne ich

    RipClaw | 14:33


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel