Abo
  • Services:

Google: China könnte Kauf von Motorola durch Google verhindern

Chinas Kartellbehörde will sich die Übernahme von Motorola durch Google noch genauer ansehen. Motorola Mobility und Google erklärten, sie könnten keine Zusicherungen abgeben, ob und wann die Transaktion freigegeben wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Google: China könnte Kauf von Motorola durch Google verhindern
(Bild: Kevin Lamarque/Reuters)

Chinas Kartellbehörde Mofcom wird den Kauf von Motorola Mobility durch Google einer genaueren Prüfung unterziehen. Das gab Motorola Mobility am 19. März 2012 in einer Mitteilung an die US-Börsen bekannt.

Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

"Motorola Mobility und Google arbeiten weiter eng mit Mofcom zusammen, um die Untersuchung zu einem Abschluss zu bringen. Wir erwarten einen Abschluss der Übernahme in der ersten Jahreshälfte 2012", erklärte Motorola in der Mitteilung.

Zugleich hieß es dort weiter: "Motorola Mobility und Google können keine Zusicherungen abgeben, ob und wann die Transaktion freigegeben wird."

Die EU-Kommission und das US-Justizministerium hatten im Februar 2012 den Kauf Motorolas durch Google freigegeben. In den USA wurde erklärt, der Markt werde sich durch die 12,5-Milliarden-Dollar-Übernahme nicht wesentlich verändern. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden in China, Taiwan und Israel stand zu der Zeit noch aus.

Google will Patente, Hardware und Software integrieren

Google erhält durch den Kauf 17.000 Patente und 7.500 Patentanträge aus dem Pool Motorolas. Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt hatte gesagt, Google wolle einen Konzernbereich haben, wo integrierte Hardware und Software entwickelt werden könne.

Laut einem unbestätigten Bericht soll Google nach einem Käufer für die Set-Top-Boxen-Produktion von Motorola suchen. Die Sparte des Mobiltelefonherstellers sei zwischen 2,5 Milliarden US-Dollar und 4 Milliarden US-Dollar wert. Google soll Qatayst Partners und Barclays Capital beauftragt haben, den Verkauf vorzubereiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

kevla 20. Mär 2012

das wage ich zu bezweifeln..

S-Talker 20. Mär 2012

...als Websuche & Co, sondern Baidu. Motorola Mobility hat in China auch kaum eine...

delaytime0 20. Mär 2012

Schön, dass man mit so einer Meinung nicht allein im Wald steht. ABER: Ich möchte auch...

VRzzz 20. Mär 2012

T-Mobile USA und AT&T wird wohl das aktuellste sein

ralf.wenzel 20. Mär 2012

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /