• IT-Karriere:
  • Services:

Google, Bitwarden, Gaia-x: Sonst noch was?

Was am 15. März 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Google, Bitwarden, Gaia-x: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Google vor Gericht: Auch im Inkognito-Modus sammelt Google Daten der Nutzenden. Mehrere Betroffene aus den USA haben das Unternehmen daraufhin verklagt. Ein Google-Antrag auf Einstellung des Verfahrens wurde abgelehnt, damit ist das Hauptverfahren im Prinzip eröffnet. Google argumentiert, dass aus dem Startbildschirm des Inkognito-Modus hervorgehe, dass dennoch Daten gesammelt würden und der Inkognito-Modus nur davor schütze, Daten auf dem lokalen Rechner zu speichern. Die zuständige Richterin hat das nicht überzeugt. Google habe nicht dargelegt, dass die Daten der Betroffenen weiter gesammelt würden. (mtr)

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Bitwarden erlaubt das Teilen von Dateien: Der Cloud-Passwortmanager Bitwarden (Test) erlaubt zahlenden Nutzern nun auch das Teilen von verschlüsselten Dateien. Diese können über eine URL weitergegeben werden, welche den Schlüssel enthält. Auf die gleiche Weise kann auch Text geteilt werden, dann allerdings auch von kostenlosen Konten. (mtr)

15 Jahre alte Lücken im Linux-Kernel: Die aktuellen Versionen des Linux-Kernel schließen mehrere Sicherheitslücken in dem iSCSI-Modul, mit deren Ausnutzung sich Root-Rechte erlangen lassen können. Der betroffenen Code ist wohl erstmals im Jahr 2006 in den Kernel eingepflegt worden, wie es in der Analyse dazu heißt. (sg)

Overwatch mit 50 Prozent niedrigerer Latenz: Nvidia hat Reflex - ein System zur Latenzreduzierung - nun auch in Overwatch integriert, vorerst nur auf den Testservern. Reflex soll im Shooter von Blizzard laut Nvidia besser funktionieren als in jedem anderen bislang unterstützten Spiel und die Latenzen um rund 50 Prozent verringern. Das klappt aber nur mit kompatiblen Eingabegeräten, Monitoren und GPUs von Nvidia (ab Geforce GTX-900-Series). (ps)

Staatsförderung für Gaia-x angelaufen: Die Bundesnetzagentur wird Fördermittel für das europäische Cloud-Projekt Gaia-x vergeben. Das gab die Behörde am 15. März 2021 bekannt. Bis Ende 2024 werden dafür voraussichtlich Fördermittel in Höhe von circa 187 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. (asa)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /