Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Pixel 2 XL
Googles Pixel 2 XL (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google: Besitzer des Pixel 2 XL beklagen weitere Displayprobleme

Googles Pixel 2 XL
Googles Pixel 2 XL (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Display im Pixel 2 XL ist offenbar in vielerlei Hinsicht der Schwachpunkt bei Googles Oberklasse-Smartphone. Neben einem starken Blaustich und eingebrannten Displays beklagen einige Nutzer auch ein lästiges Flackern des Bildschirms. Betroffene sollen neue Geräte erhalten.

Einige Besitzer eines Pixel 2 XL beklagen sich darüber, dass das Display zwischendurch ungewollt aufflackert. Entsprechende Berichte gibt es im Google-Produktforum und auf Reddit, teilweise werden diese mit Videos belegt. Das Aufblitzen des Displays kommt vor, wenn der Bildschirm ein- oder ausgeschaltet wird. Dabei spielt es wohl keine Rolle, ob das Display mit dem Ein-Aus-Schalter oder mit dem Fingerabdrucksensor angeschaltet wird. Auch bei der Aktivierung des Always-on-Displays kommen diese Lichtblitze, die weiß oder grün sein können.

Kurzes Flackern auch beim Hochfahren

Das Flackern tritt immer nur kurz auf, eine längere Beeinträchtigung gibt es nicht und es tritt nicht dauerhaft auf. Die genaue Ursache kann derzeit nicht abschließend geklärt werden, es deutet aber alles auf einen Hardwaredefekt hin. Das Aufblitzen passiert nämlich auch, wenn das Smartphone hochfährt und das Betriebssystem noch nicht gestartet ist. Das Zurücksetzen des Betriebssystems oder ein Neuaufspielen von Android kann den Fehler nicht beseitigen.

Anzeige

Einige Anwender berichten, dass das Flackern für einige Zeit weg ist, wenn das Always-on-Display kurzzeitig abgeschaltet wird. Allerdings verschwindet das Flackern damit wohl nicht dauerhaft. Google hat betroffenen Kunden nach deren Aussagen angeboten, die Geräte mit dem Displayflackern auszutauschen.

Nicht die ersten Dispalyprobleme

Nach den Berichten Betroffener trat der Fehler gleich bei der ersten Inbetriebnahme oder zu einem späteren Zeitpunkt auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürften nur wenige Pixel 2 XL den Fehler haben. Dennoch wirft es kein gutes Licht auf das Gerät, das bereits in der Vergangenheit durch Probleme mit dem Display aufgefallen ist.

Uns ist im Test des Pixel 2 XL ein unangenehmer Blaustich aufgefallen. Käufer berichteten von einem Einbrennen des Displays nach wenigen Tagen. Beides will Google mit einem Softwareupdate für das Pixel 2 XL in den Griff bekommen und zumindest die Auswirkungen vermindern.


eye home zur Startseite
elgooG 09. Nov 2017

Deshalb wird es bei mir wohl doch noch ein iPhone X. Zumindest dann wenn es bis Januar...

Themenstart

b1n0ry 09. Nov 2017

wenn ihr auf LG setzt. LOL Failphone

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 197,99€
  2. (-67%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Mozilla ist wie AMD

    Algo | 05:07

  2. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Betatester | 03:21

  3. Re: kaum hat man sich

    LinuxMcBook | 02:27

  4. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Vaako | 02:16

  5. Re: Frontantrieb...

    holgerscherer | 02:14


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel