Google: Apple TV+ kommt auf Chromecast und Android TV

Ab nächstem Jahr können Nutzer von Googles jüngstem Chromecast mit Google TV Apples eigenen Streaming-Dienst verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Chromecast mit Google TV
Der Chromecast mit Google TV (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Auf dem Chromecast mit Google TV läuft künftig auch die Apple-TV-App mit Apple TV+, wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag mitteilt. Für Apples Streaming-Dienst ist natürlich immer noch ein Abonnement notwendig, dann lassen sich die Inhalte aber auch über Googles jüngsten Chromecast abrufen.

Stellenmarkt
  1. Software-Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Technische Informatik im Bereich mobile Arbeitsmaschinen
    Joseph Vögele AG, Ludwigshafen
  2. Windows-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Wiesbaden
Detailsuche

Darüber hinaus will Google die Apple-TV-App auch für Geräte mit Android TV verfügbar machen. Der Chromecast mit Google TV ist der erste Streaming-Stick von Google, der eine echte Benutzeroberfläche hat. Bisherige Modelle dienten ausschließlich dazu, Inhalte darüber zu spiegeln.

Über die Apple-TV-App für Google TV und Android TV lassen sich auch bei Apple gekaufte Filme und Serien auf dem Chromecast anschauen. Streaming-Inhalte von Apple TV+ werden in den persönlichen Empfehlungen von Google TV und auch in der Suche angezeigt. Zudem lassen sie sich in der Watchlist speichern, um sie später anzusehen.

Apple-TV-App soll bald kommen

Die Apple-TV-App soll Anfang 2021 für den Chromecast mit Google TV verteilt werden. Für Android-TV-Geräte soll die App später verfügbar sein - einen genauen Zeitpunkt nannte Google noch nicht.

Im Test von Golem.de hat der Chromecast mit Google TV gemischt abgeschnitten. So sehr wir es begrüßen, dass Google wieder einen Streaming-Stick mit Benutzeroberfläche im Portfolio hat, so sehr empfinden wir das Gerät als nicht zu Ende gedacht. Enttäuscht haben uns unter anderem die Empfehlungsfunktion sowie die Suche - besonders vor dem Hintergrund, dass Google eigentlich für seine Suchfunktion bekannt ist. Der Chromecast mit Google TV kostet 70 Euro und ist in drei Farben erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekannt geworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Suchmaschinen: Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen
    Suchmaschinen
    Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen

    Die französische Suchmaschine Qwant macht weiterhin mehr Verluste als Umsatz. Das Geld von Huawei kann sie daher dringend gebrauchen.

  2. Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
    Mikromobilität
    Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

    Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

  3. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Ultd. 6 Mon. gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /