Google: Android Studio 3.5 ist schneller und praktischer

Bei der neuen stabilen Version von Android Studio hat Google weniger Wert auf neue Funktionen gelegt als darauf, die bisherigen zu verbessern. Entwickler sollen mögliche Probleme bei ihren Apps schneller erkennen, zudem wurden über 600 Bugs beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Google hat eine neue Version seines Entwicklertools Android Studio vorgestellt.
Google hat eine neue Version seines Entwicklertools Android Studio vorgestellt. (Bild: Google)

Google hat die stabile Version des Entwicklerwerkzeugs Android Studio 3.5 veröffentlicht. Damit ist die Initiative Project Marble abgeschlossen, die das Nutzungserlebnis von Android Studio verbessern soll. Über umfangreiche neue Funktionen wird die neue Version des Tools nicht verfügen.

Stellenmarkt
  1. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  2. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
Detailsuche

Im Zuge von Project Marble hat das Entwicklerteam von Android Studio 3.5 beispielsweise über 600 Bugs und 50 Memory Leaks beseitigt. Außerdem soll die Latenz verbessert worden sein, die auftritt, wenn Programmierer mit der Sprache Kotlin arbeiten.

Eine neue Auswahl an internen Dashboards soll Entwicklern dabei helfen, Probleme in ihrem Code zu entdecken. Besonders hilfreich dürfte auch die verbesserte Leistung des Android-Emulators sein, die Google in Android Studio 3.5 implementiert hat. Selbst leistungsstarke Rechner benötigten bisher mitunter eine Weile, bis der Emulator geladen war; häufig war die Bedienung mit deutlichen Latenzen verbunden. Dies soll mit der neuen Version von Android Studio besser sein.

Verbesserungen bei App-Tests

Das Testen von Apps hat Google mit der neuen Version eigenen Angaben zufolge ebenfalls verbessert. Dabei wurde die bisherige Funktion Instant Run mit Apply Changes ersetzt. Bei Apply Changes wird eine APK während des Build-Prozesses nicht mehr modifiziert; stattdessen werden die Classes über Runtime-Implementierungen direkt neu definiert.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Android Studio 3.5 kann bei Google kostenlos heruntergeladen werden. Eine komplette Liste der Änderungen findet sich hier.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /