Abo
  • Services:
Anzeige
Google arbeitet an der Zusammenführung von Android und Chrome OS.
Google arbeitet an der Zusammenführung von Android und Chrome OS. (Bild: Jacques Brinon/AFP/Getty Images)

Google: Android plus Chrome OS ergibt Andromeda

Google arbeitet an der Zusammenführung von Android und Chrome OS.
Google arbeitet an der Zusammenführung von Android und Chrome OS. (Bild: Jacques Brinon/AFP/Getty Images)

Google arbeitet daran, Chrome OS und Android zu verbinden. Das Resultat könnte kommendes Jahr als Andromeda auf den Markt kommen. Einen ersten umfangreichen Ausblick auf Andromeda könnte Google schon in ein paar Tagen geben.

Andromeda könnte der Produktname für das Betriebssystem sein, das Android und Chrome OS unter einem Dach vereint. Über Andromeda berichten unabhängig voneinander 9to5Google und Android Police, die zum Teil erste Details von vertrauenswürdigen Quellen erhalten haben. Nach Recherchen von 9to5Google wird Andromeda derzeit Google-intern auf einem Nexus 9 getestet, allerdings wird es das fertige Andromeda nach derzeitiger Planung nicht für das Nexus 9 geben.

Anzeige

Andromeda ist in vollem Gange

Denn bis zur Fertigstellung von Andromeda hat Google noch ein knappes Jahr Zeit eingeplant. Nach Informationen von Android Police will Google ein erstes Andromeda-Gerät erst im dritten Quartal nächsten Jahres auf den Markt bringen. In der kommenden Woche könnte Google erste Details zu Andromeda bekanntgeben. Dies alles würde einen Bericht des Wall Street Journals aus dem vergangenen Herbst bestätigen, wonach Google an der Verschmelzung von Android und Chrome OS arbeite.

Der damalige Bericht ging davon aus, dass Andromeda Ende dieses Jahres erstmals offiziell vorgestellt wird und eine erste Vorabversion davon erscheint. Bisher ist das nicht passiert, aber das Jahr ist auch noch nicht vorbei. Erste Andromeda-Produkte waren dann aber erst für das kommende Jahr geplant. Am 4. Oktober 2016 hat Google eine Pressekonferenz angekündigt, auf der es auch um Andromeda gehen könnte. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür noch nicht.

Andromeda-Notebooks stehen im Fokus

Mit Andromeda will sich Google offenbar vor allem im Notebook-Markt besser als bisher aufstellen. Das erste Andromeda-Gerät soll ein Gerät aus der Notebook-Klasse sein. Ob es sich dabei um ein Gerät mit drehbarem Display oder einer abnehmbaren Tastatur handelt, ist noch unklar und da bis zur geplanten Markteinführung noch viele Monate vergehen, kann sich das bis dahin ohnehin noch ändern. Ob es auch Smartphones mit Andromeda geben wird, ist noch nicht bekannt.

Derzeit wird erwartet, dass Google am 4. Oktober 2016 nicht nur Andromeda, sondern auch viele neue Geräte vorstellt. Dazu gehören zwei Pixel-Smartphones, ein neuer Chromecast, ein WLAN-Router und weitere Details zum Echo-Konkurrenten Google Home.


eye home zur Startseite
ksoumi 10. Okt 2016

Also ich bin super Fan der Medion Akoya Reihe. Gibt es schon ab 169EUR das aktuelle...

pk_erchner 27. Sep 2016

http://www.chip.de/news/Angriff-auf-Windows-10-Google-will-Android...

igor37 27. Sep 2016

90% der Nutzer brauchen nichts davon, die sind mit dem Angebot für Android komplett...

pk_erchner 27. Sep 2016

weil ?

nille02 27. Sep 2016

Wie sieht es denn damit inzwischen aus? Mich würde das schon mal interessieren, besonders...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. Power Service GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Bitte endlich mehr 10Gbit ports am Mainboard

    honna1612 | 22:04

  2. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Mingfu | 21:51

  3. Re: Wozu etwas lesen, um das man eh nicht...

    itza | 21:47

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    david_rieger | 21:46

  5. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Der Rechthaber | 21:45


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel