Google: Android bekommt Zurück-Geste mit Vorschau

Google bereitet eine neue Zurück-Geste für Android vor, bei der Nutzer erkennen sollen, wohin diese sie führt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei der neuen Zurück-Geste bekommen Nutzer eine Vorschau.
Bei der neuen Zurück-Geste bekommen Nutzer eine Vorschau. (Bild: Google)

Android bekommt eine vorausschauende Zurück-Geste. Wie Google in einem Blogbeitrag erklärt, äußerten Nutzer seit der Einführung der Gestensteuerung in Android 10 immer wieder den Wunsch, bei der Zurück-Geste deren Ziel zu erkennen, bevor diese komplett ausgeführt wird.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master / Agile Coach (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz (Home-Office möglich)
  2. Projektleitung CAFM (w/m/d)
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
Detailsuche

Wischen Android-Nutzer von links oder rechts in das Display ihres Smartphones oder Tablets, erscheint aktuell nur ein Pfeil, der die Zurück-Geste visuell ankündigt. Google plant mit der neuen Geste die Verkleinerung des aktuellen Bildschirminhalts mit dem Beginn der Geste, so dass im Hintergrund erkennbar wird, wo Nutzer nach Abschluss des Befehls landen werden.

Der im Vordergrund verkleinerte Inhalt erinnert an die Ansicht der zuletzt genutzten Apps. Eine derartige Vorschau dürfte die Übersicht bei der Nutzung einiger Apps stark verbessern. Allerdings hat Google es offenbar nicht eilig, die Geste einzuführen.

Neue Zurück-Geste wird noch nicht in Android 13 verfügbar sein

Wie Google in seinem Blogbeitrag für Android-Entwickler erklärt, wird die neue Zurück-Geste zwar in der vierten Beta von Android 13 bereitgestellt. In der fertigen Version von Android 13 soll die Funktion aber noch nicht enthalten sein. Google zufolge plant das Unternehmen, die Geste "in einem späteren Android-Release" verfügbar zu machen.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wann genau das sein wird, ist aktuell noch unklar. Google möchte aber, dass Entwickler auf die Einbindung der neuen Geste vorbereitet sind und bereits jetzt den entsprechenden Code implementieren. Im Blogbeitrag erklärt Google, welche APIs und weiteren Updates zum Quelltext Entwickler einbinden müssen.

Android 13 ist aktuell am Ende der Betaphase. Der Release der neuen Version ist für den Spätsommer/Herbst 2022 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Lattepanda 3 Delta: Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da
    Lattepanda 3 Delta
    Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da

    Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann der Lattepanda 3 Delta bestellt werden. Er liefert M.2-Slots und GPIO mit.

  2. Nürburgring: Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife
    Nürburgring
    Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife

    Ein serienmäßiger Porsche Taycan Turbo S hat einen Rekord für die schnellste Durchfahrt der Nordschleife des Nürburgrings erzielt.

  3. Elektrischer Sattelschlepper: Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden
    Elektrischer Sattelschlepper
    Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden

    Der elektrische Sattelschlepper Tesla Semi soll Ende 2022 auf den Markt kommen - nicht erst ein Jahr später. Das hat Elon Musk klargestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store -50% • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /