Abo
  • Services:
Anzeige
Nexus 7 bekommt Android 4.4.
Nexus 7 bekommt Android 4.4. (Bild: Google)

Google: Android 4.4 für Nexus 7 und 10 wird verteilt

Nexus 7 bekommt Android 4.4.
Nexus 7 bekommt Android 4.4. (Bild: Google)

Google beginnt heute mit der Verteilung von Android 4.4 alias Kitkat für das Nexus 7 und das Nexus 10. Damit sind es die ersten Geräte, die vom Hersteller ein Update auf die aktuelle Android-Version erhalten. Bislang gibt es nur das Nexus 5, auf dem Android 4.4 läuft.

In den kommenden Tagen sollten Besitzer eines eines Nexus 7 oder eines Nexus 10 ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat erhalten. Google beginnt jetzt mit der Verteilung des Updates. Das Update wird drahtlos verteilt. Weil das Update nicht überall gleichzeitig auf die Geräte kommt, kann es ein paar Tage dauern, bis alle Geräte das Update erhalten haben. Erst in Kürze wird das Update für das Nexus 4 und die Modelle des Nexus 7 mit eingebautem Mobilfunkmodem verteilt.

Anzeige

Die Google-Smartphones Nexus One, Nexus S und Galaxy Nexus erhalten von Google kein Update auf Android 4.4 alias Kitkat. Für das Galaxy Nexus hat Google dies damit begründet, dass es für nur anderthalb Jahre lang Support für das Gerät gibt. Technische Gründe wurden nicht genannt.

Viele Käufer haben sich bewusst für Nexus-Geräte entschieden, weil sie davon ausgingen, dass sie auch in Zukunft frühzeitig Updates auf neue Android-Versionen erhalten. Für das Galaxy Nexus gibt es bereits erste alternative Android-Distributionen, die Android 4.4 auf das Smartphone bringen.

Android 4.4 bringt viele Neuerungen

Android 4.4 bringt dem Nutzer eine Reihe von Verbesserungen, mit denen sich das Smartphone oder Tablet komfortabler als bisher nutzen lassen soll. Die Telefon-App durchsucht auch die Nummern nahe gelegener Geschäfte oder die Verzeichnisse von Google-Apps-Konten. Zudem sortiert die App die Kontakte nach der Häufigkeit der Kontaktaufnahme - wichtige Personen sind so leichter und schneller zu finden.

Unter Android 4.4 verschwinden beim Betrachten von Filmen oder Büchern jetzt die Navigationsknöpfe am unteren Bildschirmrand komplett. Bisher wurden sie lediglich ausgeblendet, haben aber immer noch Platz weggenommen und waren als schwarze Balken mit drei Punkten sichtbar. Zudem wurde die Sprachsuche erweitert, mit dem Sprachkommando "Ok Google" steht sie nun systemweit bereit.

E-Mail-App und Gmail-App sind kaum mehr unterscheidbar

Das Design des E-Mail-Clients von Android hat Google an das der Gmail-App angepasst, so dass sie sich nun sehr ähnlich sehen. Im E-Mail-Client können Nachrichten jetzt auch mit einer Wischgeste gelöscht werden, was auch direkt aus der Benachrichtigungsleiste möglich ist.

Golem.de hat Android 4.4 bereits auf dem Nexus 5 getestet und war zufrieden mit den Neuerungen. Ob Android 4.4 auch auf den älteren Nexus-Modellen so flüssig und schnell läuft wie auf dem Nexus 5, wird sich dann zeigen.


eye home zur Startseite
OxKing 14. Nov 2013

Per ADB Sideload installiert. Scheint noch etwas schneller geworden zu sein im 3D Mark...

Spitfire777 13. Nov 2013

In der Regel kamen die immer mit der Verteilung raus. Im Notfall Sourcecode ziehen und...

Spitfire777 13. Nov 2013

Auch noch nicht :( Nexus 7 2

RipClaw 13. Nov 2013

Könnte ich. Ich hab den Launcher auch mal ausprobiert aber es fehlen mir einfach...

spaceMonster 13. Nov 2013

Die Sprache wird offline verarbeitet. Online anfragen werden erst nach Betätigung der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 für 15€, DiRT 4 für 22€ und Mass Effect: Andromeda für 19,99€)
  2. 5€

Folgen Sie uns
       


  1. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  2. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  3. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  4. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  5. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  6. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  7. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  8. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  9. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  10. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Vernünftige Einstellung

    Hackfleisch | 13:06

  2. Re: Egal ob 1 oder 10gbit die Datenmenge bleibt...

    bombinho | 13:04

  3. Re: Nein! Doch! Oh!

    powa | 13:03

  4. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 13:00

  5. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    zonk | 12:56


  1. 12:11

  2. 10:28

  3. 22:05

  4. 19:00

  5. 11:53

  6. 11:26

  7. 11:14

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel