Google: Android 10 verbreitet sich bisher am schnellsten

300 Tage nach Marktstart hat sich Android 10 besser etabliert als seine Vorgängerversionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google versucht weiterhin, die Ausbreitung von Android zu beschleunigen.
Google versucht weiterhin, die Ausbreitung von Android zu beschleunigen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die aktuelle Android-Version 10 läuft 300 Tage nach der Einführung auf 400 Millionen Geräten. Dies gab Google in einem Blogbeitrag bekannt. Damit verbreitete sich Android 10 wesentlich schneller als die vorherigen Versionen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Applikationsentwicklung
    WITRON Gruppe, Parkstein, Rimpar
  2. Principal Expert (m/w/d) Digital Work Security
    Atruvia AG, Karlsruhe
Detailsuche

Android 9 beispielsweise hatte nach 300 Tagen nicht einmal 300 Millionen Geräte erreicht. Android 8 lag nach 300 Tagen bei etwas mehr als 100 Millionen Geräten.

Google führt den höheren Marktanteil von Android 10 auf verschiedene Maßnahmen in der Vergangenheit zurück. So führte das Unternehmen beispielsweise in Android 8 Project Treble ein, das den Basisquelltext von Hersteller- und SoC-Abhängigkeiten trennt.

Project Treble und die GSI

Project Treble wurde in Android 9 ausgeweitet, zudem führte Google die Generic System Images (GSI) ein. Diese lassen sich verwenden, um die Kompatibilität von Apps leichter auf echter Hardware zu testen.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In Android 10 begann Google damit, Teile des Betriebssystems über den Play Store zu aktualisieren. Die Project Mainline genannte Funktion ermöglicht schnellere Updates, auch von systemkritischen Teilen Androids.

Project Mainline wird in Android 11 weiter ausgebaut: 21 Systemkomponenten sind über den Play Store aktualisierbar, neun kommen in der neuen Android-Version hinzu. Zudem wird in Android 11 bestimmter Quelltext des Linux-Kernels isoliert, um ein Generic Kernel Image (GKI) zu erstellen. Dieses soll auf allen Android-Geräten laufen und schnellere Sicherheits-Updates ermöglichen.

Marktanteil immer noch recht gering

Auf der Google I/O 2019 teilte Google mit, dass Android auf 2,5 Milliarden Geräten laufe. Die 400 Millionen Geräte mit Android 10 entsprechen also einem Anteil von gerade einmal 16 Prozent. Da anzunehmen ist, dass sich die Anzahl der mit Android laufenden Geräte in der Zwischenzeit noch erhöhte, ist von einer geringeren Verbreitung von Android 10 auszugehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /