Abo
  • Services:

Google Ads: Brotli lädt Werbung auf Webseiten schneller

Das neuen Komprimierungsverfahren Brotli setzt Google künftig auch für seine Werbeformate ein. Vor allem mobile Webseiten sollten damit deutlich schneller Laden und der Wechsel spart Google mehrere Terabyte Traffic pro Tag.

Artikel veröffentlicht am ,
Brotli ist in Googles Büro in Zürich entstanden.
Brotli ist in Googles Büro in Zürich entstanden. (Bild: jeffreyw, flickr.com)

Erstmals im Herbst 2015 hat ein Team von Google mit Brotli ein völlig neues Datenformat samt Kompressionsalgorithmus vorgestellt, das vor allem den bisher genutzten Webstandard Gzip ablösen soll. Wie das Unternehmen in seinem Entwicklerblog mitteilt, wird Brotli künftig auch verwendet, um einige Werbeinhalte über die Dienste des Unternehmens zu verteilen.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Das Team schreibt dazu: "Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der Brotli-Komprimierungsalgorithmus jetzt verwendet wird, um Google Display-Anzeigen zu komprimieren. In unseren Experimenten sehen wir Dateneinsparungen von insgesamt 15 Prozent gegenüber der Standard-Kompression mit Gzip und in einigen Fällen sogar eine Einsparung von über 40 Prozent!"

Laut Google werden die Display-Werbeanzeigen "auf über zwei Millionen Websites und in über 650.000 Apps ausgeliefert". Die Verwendung von Brotli sorge damit für Einsparungen bei der Datenübertragung in der Größenordnung von "Zehntausenden Gigabyte", also mehreren Terabyte pro Tag. Die mit dem Traffic verbundenen Kosten sollten also sinken.

Hauptgrund für die Verwendung von Brotli ist wohl aber, dass durch das neue Komprimierungsverfahren Webseiten, die Google Anzeigen verwenden und einblenden, deutlich schneller laden sollten als bisher. Wichtig ist das insbesondere auf Mobilgeräten, da sich das hier auch positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt.

Der IETF-Standard Brotli (RFC 7932) wird zusätzlich zu Googles eigenem Chrome-Browser auch von Mozillas Firefox sowie Microsofts Edge-Browser unterstützt und von Opera, der auf Chrome basiert. Webserver unterstützen Brotli ebenfalls. Das für die Nginx notwendige Modul wird von Google selbst gepflegt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

Ninos 23. Jun 2017

Dialog 1 sollte im nächsten Jahr Geschichte sein (sofern die EU es schafft ihr...

Magdalis 23. Jun 2017

Das gleiche gilt fürs (freie) Fernsehen oder Zeitungen und Magazine. Insbesondere die...

Cok3.Zer0 22. Jun 2017

Ja, mobil hab ich mehrere Anzeigen unter den Ergebnissen, nicht nur ganz oben. Ohne...

Unix_Linux 22. Jun 2017

Ganz zu schweigen von dem mehr Verbrauch an Strom beim komprimieren. Brotli scheint viel...

floewe 22. Jun 2017

Ah, ich bezog mich auf das "Google selbst", sorry.


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    •  /