Abo
  • IT-Karriere:

Google: Ab sofort auch Serien im Play Store erhältlich

Google verkauft jetzt neben Filmen auch Serien in seinem Play Store. Zu finden sind aktuelle US-Serien wie Homeland oder Game of Thrones, aber auch die Sendung mit der Maus und die Sesamstraße.

Artikel veröffentlicht am ,
Google verkauft im Play Store jetzt auch Serien.
Google verkauft im Play Store jetzt auch Serien. (Bild: Screenshot Golem.de)

In Googles Play Store sind ab sofort auch Serien erhältlich. Nutzer können wie bei anderen Anbietern einzelne Folgen kaufen oder auch eine gesamte Staffel. Bisher hatte Google, was bewegte Bilder betrifft, nur Filme verkauft.

Viele erfolgreiche Serien erhältlich

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Interhyp Gruppe, München

Zum Angebot zählen zahlreiche erfolgreiche Serien wie beispielsweise Game of Thrones, Big Bang Theory, Modern Family, Homeland oder True Detective. Auch deutsche Serien finden sich in der Auflistung, etwa Käpt'n Blaubär, die Sendung mit der Maus oder Raumpatrouille Orion.

Eine Folge kostet dabei offensichtlich immer 2,50 Euro - zumindest konnten wir keinen anderen Preis finden. Die Staffelpreise unterscheiden sich je nach Anzahl der Folgen pro Staffel. Die fünfte Staffel von Game of Thrones kostet 24 Euro, die vierte Staffel Homeland 27,50.

Trennung zwischen synchronisierten und originalsprachlichen Serien

Einige Serien sind auch in Originalsprache erhältlich. Hier finden sich meist aktuellere Folgen, bei Homeland beispielsweise ist bereits die fünfte Staffel erhältlich. Offenbar kann während des Schauens nicht die Sprache gewechselt werden - wer sich für eine synchronisierte Serie entscheidet, kann sie nicht ohne zusätzlichen Kauf im Original sehen.

Zum Start des Serienverkaufs gibt es eine beliebige erste Folge aus insgesamt 35 ausgewählten Serien kostenlos. Hier finden sich Breaking Bad, House of Cards oder auch The Blacklist. Die im Play Store gekauften Serien können auf einem PC, iOS-Geräten und Android-Smartphones und -Tablets sowie Android-TV-Systemen angeschaut werden. Auf Android-Geräten können die Serien auch gespeichert und später angeschaut werden - auf den anderen Geräten offenbar nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 274,00€
  3. 127,99€ (Bestpreis!)
  4. 349,00€

Crazy_Fish 13. Nov 2015

Naja das ist aber quatsch. Entweder ist es ein reiner Subscriptiondienst wie Netflix, da...

the_spacewürm 09. Nov 2015

Hast du den Schalter "Nur Heruntergeladene" an? Bei mir wird dann nur vom Handy gespielt.

Feuerfred 07. Nov 2015

Die Qualität könnte besser sein. Da muss man nur mal Save.tv oder BongTV sehen. Da hat...

Stefan1200 07. Nov 2015

Du kannst seit einigen Jahren bei Google die Musik unbegrenzt herunterladen, sofern du...

Dwalinn 06. Nov 2015

+1 10¤ wäre viel zu günstig,


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 probegefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 probegefahren Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /