Abo
  • Services:

Goodwood Festival of Speed: Volkswagen I.D. R Pikes Peak mit neuem Rekord

Nach dem Rekord beim US-Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb hat der Elektrorennwagen I.D. R Pikes Peak von Volkswagen beim britischen Goodwood Festival of Speed erneut eine Bestmarke aufgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der I.D. R Pikes Peak in Goodwood
Der I.D. R Pikes Peak in Goodwood (Bild: Volkswagen)

Romain Dumas ist mit dem rein elektrisch angetriebenen Rennwagen von Volkswagen in 43,86 Sekunden eine neue Rekordzeit beim Goodwood Festival of Speed gefahren. Er unterbot die bisherige Bestmarke für Elektrorennwagen aus dem Jahr 2013 um 3,48 Sekunden. Allerdings liegt der Geschwindigkeitsrekord weiter bei Nick Heidfeld, der 1999 die 1,86 km lange Strecke mit einem McLaren-Mercedes MP4/13 aus der Formel 1 in 41,6 Sekunden schaffte.

Stellenmarkt
  1. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach
  2. Dataport, Bremen, Hamburg (Home-Office möglich)

Volkswagen sieht das Fahrzeug als Vorreiter seiner Elektroautoinitiative ab 2019. Beim I.D. R Pikes Peak arbeiten zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von 500 kW (680 PS). Der Rennwagen weist zwei miteinander verbundene, integrierte Lithium-Ionen-Akkublöcke auf, die sich rechts und links vom Cockpit befinden. Sie speisen zwei getrennte Elektromotoren für die Vorder- und Hinterachse. Zusammen erreichen die Motoren eine Leistung von 500 kW (680 PS).

Das tatsächliche Leistungsniveau wird je nach Situation auf der Strecke elektronisch geregelt. Damit wird das für einen Rennwagen ideale neutrale Fahrverhalten etwa beim Beschleunigen aus einer engen Kurve erreicht, da die Vorderräder neben der Antriebsleistung Lenkkräfte auf die Strecke übertragen müssen. Wenn Dumas das Gas- oder Bremspedal betätigt, werden die Bewegungen nicht über Seilzüge übertragen, sondern digital mit E-Gas und Brake-by-Wire, einem Bremssystem mit elektronischer Signalübertragung.

Mit dem Fahrzeug wurde Ende Juni 2018 schon das Bergrennen Pikes Peak in den USA in 7.57,148 Minuten absolviert und gewonnen. Dumas unterbot damit die bisherige Bestmarke von Sébastien Loeb um 16 Sekunden. Zuvor hatte VW keine Erfahrung mit Elektroantrieben in Rennen und entwickelte den I.D. R Pikes Peak nach eigenen Angaben in nur sieben Monaten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Kondratieff 18. Jul 2018

Eben, zwischen 996 und 991 liegen ein paar Jahre. Selbst bei Motorrädern wird schon seit...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    •  /