• IT-Karriere:
  • Services:

Goodwood Festival of Speed: Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa

Bisher wurde das Tesla Model 3 in Europa nur inoffiziell bei europäischen Veranstaltungen gezeigt, doch nun bringt Tesla das neue Elektroauto zum ersten Mal offiziell nach Europa. Kaufen kann man es aber noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3
Tesla Model 3 (Bild: Tesla)

Das Modell 3 wurde in Europa zwar schon auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt, aber nicht von Tesla selbst, sondern von einem Ingenieurbüro, das das Elektroauto gekauft und auf eigene Faust importiert hatte. Mittlerweile gibt es auf diese Weise einige Model 3 auf dem europäischen Markt.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Asseco Solutions AG, Karlsruhe

Nun will Tesla das Fahrzeug zum ersten Mal in Europa offiziell präsentieren. Dazu werden einige britische Reservierungsinhaber eingeladen, die sich auf dem Goodwood Festival of Speed im Juli 2018 in das Fahrzeug setzen dürfen. Ob auch Probefahrten erlaubt sind, wurde nicht bekanntgegeben.

Tesla war schon 2017 mit einem großen Stand auf dem Goodwood Festival, um seine Elektrofahrzeuge zu präsentieren. Die Premiere des Model X in Großbritannien fand ebenfalls auf dieser Veranstaltung statt. Es handelt sich dabei um eine seit 1993 stattfindende Motorsportveranstaltung in Südengland, die jährlich etwa 180.000 Besucher anzieht.

Die Veranstaltung wurde im vergangenen Jahr nach Informationen von Electrek von mehreren Elektrofahrzeugherstellern dazu genutzt, ihre Autos zu präsentieren. So wurde dort das Zoe e-Sport Concept gezeigt. Es handelt sich dabei um eine Sportversion des vollelektrischen Renault Zoe, die aber nie auf den Markt kam. Auch Nissans dreisitziger Bladeglider und der Prototyp eines elektrischen Londoner Taxis wurden schon gezeigt.

Das Model 3 soll in Europa erst ab 2019 erhältlich sein. Auf seiner Website schreibt Tesla, dass internationale Auslieferungen von Linkslenkern in der ersten Jahreshälfte 2019 beginnen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 16,29€

Nullmodem 04. Jul 2018

Achso. Ich wusste nicht, das man nur das lesen darf, was einen auch interessiert und das...

pumok 04. Jul 2018

Mit ähnlichen Worten könnte man jede Kickstarter Kampagne kommentieren, macht aber...


Folgen Sie uns
       


Returnal - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Actionspiel Returnal vor.

Returnal - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /