Abo
  • Services:

Good Old Games: Spiel kaputt, Geld zurück

Sollte nach einem Spielekauf bei GOG der erworbene Titel nicht funktionieren, erstattet Good Old Games den vollständigen Kaufpreis zurück. Voraussetzung hierfür ist, dass die Systemanforderungen erfüllt werden und der Support kontaktiert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
GOG erstattet den Kaufpreis zurück, sofern das Spiel nicht funktioniert.
GOG erstattet den Kaufpreis zurück, sofern das Spiel nicht funktioniert. (Bild: GOG)

Die DRM-freie Distributionsplattform Good Old Games hat ihre 30-Tage-Geld-zurück-Garantie vorgestellt: Innerhalb von einem Monat erhalten all diejenigen den vollständigen Kaufpreis eines Spiels zurück, die nachweisen, dass ihr PC die Systemanforderungen erfüllt und der GOG-Support keine Lösung für das Problem finden konnte. Außerdem ist die Rückgabe eines Spiels möglich, sofern es noch nicht heruntergeladen wurde.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Koblenz
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen

Die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie von Good Old Games gilt weltweit und für alle Spiele sowie DLCs, die auf der Distributionsplattform zum Kauf angeboten werden. Bei Paketen wird der komplette Preis zurückerstattet, eine Aufteilung nach Spielen ist nicht möglich. Treten innerhalb von einem Monat nach dem Erwerb massive technische Probleme oder Fehler auf, obwohl der PC des Käufers nachweislich die Systemanforderungen erfüllt, so gilt es, den Support zu kontaktieren. Sofern dieser keine Lösung parat hat, wird der Kaufpreis zurückerstattet - unabhängig von der Zahlart. Sollte ein Käufer innerhalb von 14 Tagen feststellen, dass das erworbene Spiel ein Fehlkauf war und es noch nicht heruntergeladen wurde, so hat er ein Rückgaberecht. Vorbestellungen können jederzeit abgebrochen werden, sofern der Titel noch nicht veröffentlicht wurde.

Electronic Arts bietet bei der Origin-Plattform ebenfalls eine Geld-zurück-Garantie, mittlerweile auch in Deutschland. Die Rückgabe ist innerhalb von 24 Stunden nach dem erstmaligen Start eines Spiels oder sieben Tage nach dessen Erwerb möglich. Bei Valves Steam gibt es nur die Möglichkeit, einmal erworbene Spiele nach Absprache mit dem Support zurückzugeben, statt Geld erhält der Käufer allerdings Steam-Guthaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. 119,90€

Anonymer Nutzer 12. Dez 2013

Es würde jedenfalls zu EA passen. Gewinnmaximierung in Perfektion! :D

MrBrown 12. Dez 2013

Quellen dazu? Bekannt ist mir der QBU-88 Silencer Bug, der führt aber nur dazu, das...

Endwickler 12. Dez 2013

Es bleibt nie "nur der Klageweg". Meistens ist es den Ärger nicht wert und man wei...

tibrob 11. Dez 2013

Ich bin bei GOG seit der BETA-Phase, weil es so ziemlich das einzige Portal mit DRM...

tibrob 11. Dez 2013

Liegt eher an Akamai, denke ich. Dennoch unschön, gebe dir Recht.


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /