In eigener Sache: Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

Wir feiern ein Jahr Golem Karrierewelt und wollen virtuell mit euch darauf anstoßen - mit 25 Prozent Rabatt auf alle Fachtrainings und E-Learning-Kurse!

Artikel veröffentlicht am , Golem Karrierewelt
In eigener Sache: Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag
(Bild: Nikhita Singhal, unsplash.com)

Vor einem Jahr startete die Golem Karrierewelt. Die Idee dahinter: Eine IT-Karriereplattform zu bieten, die mehr kann, als nur Jobs oder Seminare aufzulisten. Wir möchten alles abdecken, was eine erfolgreiche IT-Karriere ausmacht: Bewerbungsservices, die richtigen Jobs, passgenaue Weiterbildung im Fachlichen und im Persönlichen, Infos zu berufsbegleitenden IT-Studiengängen, Erfahrungsberichte zu Themen wie Freelancer-Tätigkeit oder Homeoffice und vieles mehr.

Stellenmarkt
  1. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

Wir haben das Nutzerfeedback vom vergangenen Jahr genutzt, um die Plattform weiterzuentwickeln. Der Erfolg gibt euch (und uns) recht: Inzwischen erreichen wir mehr als durchschnittlich 40.000 Nutzer pro Monat, worüber wir uns sehr freuen!

Mehr Trainings, niedrigere Preise, unterschiedliche Formate

Mehr Trainingsangebote, niedrigere Preise und vor allem eine bessere Verfügbarkeit verschiedener Formate und Lernmethoden - das waren die Hauptwünsche in unserer Leserumfrage. Inzwischen bietet die Golem Karrierewelt ein umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot für ITler (und solche, die es werden wollen). Dazu gehören:

  • mehr als 100 Live-Fachtrainings und Coachings,
  • eine umfassende Kurssuche, die den direkten Zugriff auf einige Tausend Trainings ermöglicht sowie
  • E-Learning-Kurse, die es ermöglichen, die Inhalte zu jeder beliebigen Zeit und so oft wie gewünscht zu wiederholen.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mehrere Optionen bei den Lernformaten - ob vor Ort, hybrid oder digital - erlauben maximale Flexibilität.

Neue Themen, weitere Services

Wir haben die Rückmeldungen genutzt, um abseits der bekannten Standards neuere Themen, beispielsweise den Cloud-Kollaborationsdienst Airtable oder das Thema Green IT mit Trainings zu begleiten. Ebenso neu hinzugekommen sind einige Basistrainings für Berufseinsteiger. Daneben bietet die Golem Karrierewelt jetzt auch eine Projektsuche für Freelancer, die Golem Jobsuche, Unterstützung beim Thema Bewerbung sowie einen Karriereratgeber mit zahlreichen Tipps und Tricks.

Problemlösung per Chat

Bei allem Erreichten: Wenn es bei einem Workshop Probleme gab, was dann? Klappte es mal mit dem Zugang zu einem E-Learning nicht, habt ihr uns eine kurze Chat-Nachricht geschrieben - und wir haben das Problem gefixt. In einem Fall gab's bei einem Remote-Training Verbindungsprobleme, für die wir die Teilnehmer mit einem 50-Prozent-Gutschein entschädigt haben.

Eure Interessen - laut unserer Statistik

Die Statistiken unseres Shopsystems zeigen, wo die Interessenschwerpunkte unserer Nutzer liegen. Wenig überraschend sind Kubernetes und Docker ganz vorne dabei. Auf Basis der Suchanfragen und eures Feedbacks haben wir unser ursprüngliches Portfolio von anfänglich einem Kubernetes-Kurs auf mittlerweile sechs Kurse ausgebaut, inklusive Expertenrunden gemeinsam mit unserem Partner SysEleven.

  • Suchanfragen bei der Golem Karrierewelt
Suchanfragen bei der Golem Karrierewelt


Ebenso wenig überraschend: die positive Entwicklung bei Programmiersprachen wie Rust oder dem Konfigurationstool Ansible.

Immer gesucht: Know-how zu Standardanwendungen, vorwiegend natürlich zu Microsoft-Produkten. Wir haben reagiert und bieten inzwischen selbst Kleinstgruppenkurse ab zwei Personen an. Suchanfragen zu Data Engineering oder Data Science finden sich - zu unserem Erstaunen - erst im unteren Mittelfeld der Suchanfragen wieder.

Genutzte Plattformen

Homeoffice, Remote Work, Hybrid Work oder doch wieder ins Büro? Für die Art und Weise, wie ihr unsere Seite ansteuert, macht diese Frage kaum einen Unterschied. Während für viele andere Webseiten mobile first gilt, erreichen die Nutzer der Golem Karrierewelt uns fast zu gleichen Teilen vom Desktop und Mobilgerät aus. Besonders haben wir uns über den einen (!) User gefreut, der uns tatsächlich via SmartTV angesteuert hat! :-)

  • Verteilung der Betriebssysteme beim Zugriff auf die Golem Karrierewelt
Verteilung der Betriebssysteme beim Zugriff auf die Golem Karrierewelt


Keine Überraschungen gibt es bei den verwendeten Betriebssystemen: Die drei größten, Microsoft, Google und Apple, dominieren. Linux spielt - anders als im Rechenzentrum, wo es als gesetzt gilt - hier kaum eine Rolle.

25 Prozent Jubiläumsrabatt

Was wäre ein Jubiläum ohne Geschenke? Wir haben in den vergangenen Wochen eine Vielzahl an neuen Trainings sowie E-Learning-Kurse und -Pakete in unser Angebot aufgenommen. Schaut einfach mal vorbei! Bis Mittwoch, 31. August 2022 erhaltet ihr von uns 25 Prozent Rabatt auf alle Fachtrainings und E-Learning-Kurse. Der Rabatt wird vom Bestellwert direkt abgezogen und ist für alle Angebote gültig - unabhängig, ob bereits reduziert oder nicht.

Wir bedanken uns bei euch von Herzen für eure Treue und euer Vertrauen! Wir werden unser Portfolio an Live-Trainings weiter ausbauen, weitere E-Learning-Kurse entwickeln, ein Abomodell für E-Learnings anbieten und vieles mehr. Solltet Ihr Wünsche für neue Themen, Services und Lösungen haben, schreibt uns gern jederzeit an karrierewelt@golem.de!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /